Die bisherige Kltebilanz am Jahresanfang ist erschreckend. Eisesklte in Europa lie hunderte Menschen erfrieren. Der Deutsche Wetterdienst rechnet in Nordrhein-Westfalen mit der kltesten Nacht des Jahres bei bis zu 23 Minusgraden. Die spanische Ferieninsel Mallorca registrierte Rekordklte. Packeis blockiert die Schifffahrt auf Deutschlands Flssen. Zge und Bahnen verspten sich oder entfallen aufgrund der Witterung. Das Reiseressort vermeldet hier weitere Unglcksflle der letzten Wochen und verweist auf das neue VRS-Sozialticket:

Riesenwrack Costa Concordia gefhrdet Naturschutz im Mittelmeer

Das italienische Kreuzfahrtschiff Costa Concordia kollidierte mit Felsen am 13. Januar vor der italienischen Insel Giglio. 4.200 Menschen waren zu dem Zeitpunkt an Bord. Nach offiziellen Angaben starben mindestens fnfzehn Menschen, darunter auch mehrere Deutsche. Es schwindet die Hoffnung, weitere berlebende zu finden. Nicht nur die Inselbewohner beunruhigt das Wrack des gekenterten Schiffes, dass schrg im Wasser auf den Felsen liegt. So grotesk wie dieser Anblick ist nun auch der Name des Schiffes: "Costa Concordia" heit bersetzt "Kste der Eintracht". Die Costa Concordia ist 290 Meter lang und mehr als 35 Meter breit. An Bord befinden sich 2.400 Tonnen Schwerl. Der Treibstoff bedroht das anliegende Naturschutzgebiet, in dem auch Wale und Delfine leben. Aktuell bereitet eine Bergungsfirma das Abpumpen des Schwerls vor. 450 Millionen Euro hat der Bau des modernen Schiffs gekostet, welches erst 2006 in Betrieb genommen wurde. Ausgestattet war der Luxusdampfer mit 1.500 Kabinen, 13 Bars, vier Swimmingpools, Theatern, Discotheken und einem Wellness-Bereich. Bergung und Schadensersatzansprche werden erneut Hunderte Millionen verschlingen.

Ungarischer Fluglinie Malev droht formelle Insolvenz

Die ungarische Fluglinie Malv Hungarian Airlines stellte am dritten Februar berraschend den Betrieb ein. Liquidittsschwierigkeiten und der drohende Konkurs machten dem staatlichen Unternehmen nach 66-jhrigem fortwhrenden Betrieb zu schaffen. Es teilte mit, dass die Maschinen seit Freitag am Boden bleiben. Die Malev-Fluggesellschaft mit Sitz in Budapest hatte zuletzt Schulden in Hhe von 74,6 Milliarden Euro angehuft. In Deutschland hatte die Fluggesellschaft Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg und Stuttgart angeflogen. Viele Deutsche, die Flge gebucht haben, bangen um Rckerstattungen von bis zu vierstelligen Summen.

Ab Mrz gibt es ein unsoziales VRS-Sozialticket

Ab 1. Mrz knnen Empfnger von Sozialleistungen wie Hartz IV im Verbundgebiet der VRS das Sozialticket Mobilpass erwerben. Im Verbundgebiet gibt es etwa 340.000 Berechtigte. Das in den Verbundkommunen lange diskutierte und gepriesene Sozialticket ist bei genauer Betrachtung gar nicht so sozial. So soll ein monatlicher Mobilpass, mit dem Berechtigte die Preisstufe 5 nutzen knnen, insgesamt 69,10 Euro kosten. Ein Jobticket, mit dem Arbeitnehmer in Betrieben mit weniger als 50 Mitarbeitern das Verbundgebiet im VRS nutzen knnen, kostet dagegen nur 63,80 Euro. Bei Betrieben ab 50 Mitarbeitern kostet es nur bis 45.50 Euro oder sogar noch weniger. Zudem muss im Gegensatz zum Jobticket beim Sozialticket ein zu bestimmten Zeiten erlaubter Mitfahrer ebenfalls zum berechtigten Personenkreis gehren. Obwohl sich Arbeitnehmer ein Monatsticket eher leisten knnen, werden sie nicht nur preislich bevorteilt. Dieses Ungleichverhltnis zeigt, wie sozial Schwache nicht nur in der hiesigen Region benachteiligt werden.

Artikel drucken