Die Feuerkatastrophe auf Teneriffa macht derzeit eher Schlagzeilen, als dass man in Urlaubsphantasien auf der so genannten Insel des ewigen Frhlings schwelgt. Denn auf der kanarischen Insel ist gerade ein so heier Sommer, dass bereits ber 2000 Hektar Land von verheerenden Waldbrnden betroffen sind. Auch der groe Nationalpark um den Teide-Vulkan, hchster Berg Spaniens, ist bedroht. Das Flammen-Inferno vermag jedoch nicht alle Bume restlos zu zerstren. So erholt sich die kanarische Kiefer recht schnell wieder von den Waldbrnden. Sie gilt als Knigin der Flora auf Teneriffa und lsst auch Menschen wieder gesunden. Im aktuellen Know How-Reisefhrer heit es so, dass bei Zahnschmerzen kleine Kiefernspne in Wasser aufgekocht Wunder wirken.

Im Schnellvorlauf prsentieren wir Euch nun Reisefhrer-Neuheiten im kurzen berblick. Zum Stbern, Kennenlernen, Neugierigwerden auf Spaniens Insel Teneriffa, der grten Kanarischen Insel im atlantischen Ozean.

Teneriffa ldt mit ihren vielen unterschiedlichen Klimaregionen und einem atemberaubenden Gebirge zum schwimmen, wandern und trumen ein. Regelmig gibt es neue Reisefhrer auf dem schnell wachsenden Tourismusmarkt. Die hier besprochenen Reisefhrer beinhalten jeweils eine bersichtliche Karte ber die Insel, wobei die Karte im Know How- Reisefhrer am grten ist und die meisten Angaben macht. Alle Reisefhrer zeigen in bunten Farbfotos die landschaftlichen Regionen und Vorzge Teneriffas. In allen Bnden gibt es ein bersichtliches Stichwortverzeichnis oder Register, wo der Leser schnell Seitenangaben zu besonderen Orten der Insel wie etwa dem Teide findet, ohne den Band konsequent von hinten nach vorne studieren zu mssen.

Eine Hochglanz-Postkartenidylle

campus web-Bewertung: 2,5/5
Die Gestaltung des Bandes Insel des ewigen Frhlings gliedert sich in ber zwei Drittel Hochglanzbildgestaltung und weniger als ein Drittel Text. Oft sind zwei oder mehr Fotos mit unterschiedlichen Motiven direkt untereinander abgedruckt.
Ernst Wrba, Annette Meisen Teneriffa. Insel des ewigen Frhlings


Verlag: Bruckmann Verlag
Genre: Reisebildband
Erschienen: September 2011
ISBN: 9783765456428
Bindung: Hardcover mit Schutzumschlag
Seiten: 160
Preis: 19,95
Direkt bestellen
Es gibt also keinen Abstandhalter, der die Bilder klar voneinander trennt. Die untereinander collagenhaft aneinandergepappten Fotos verwirren dadurch mitunter, da es bei manchen abrupt abgeschnittenen Fotos schwer ist, einen bergang direkt zu erkennen. Einige der Bilder sind mit Weichzeichnern nachbearbeitet. Die Motive sind klassische Touristenmotive wie Strnde, beeindruckende Landschaften und schne Ausblicke in Groaufnahme. Gegliedert ist der Band in acht Kapitel. Es gibt eine allgemeine Einleitung, jeweils in kurze Textabschnitte gegliederte Kapitel zu dem Nationalpark Teide, dem urbanen Zentrum und jeder der vier Inselregionen sowie einen angehngten Reiseteil mit ausgewhlten Infos und Adressen.
Der neben der vergleichsweise ausufernderen Bildgestaltung, die auch vor einem doppelseitigen Foto einer Strelitzienknospe nicht zurckschreckt, unaufdringliche Text des Bildbandes ist reportagenhaft geschrieben. Er gibt historische Hintergrnde, arbeitet sich jedoch auch in einigen Abschnitten an ermdenden Floskeln ab. Da heit es Teneriffa profitiert davon, Teneriffa hat viele Seiten, Entdecke das Teneriffa des und es ist wiederholt vom UNESCO-Weltkulturerbe die Rede. Es finden sich auch einige ungewhnlich altmodische Formulierungen, etwa wenn Gebirge durchgehend Gebrge geschrieben wird. Es gibt praktische Ratschlge fr die Autofahrt, fr den Besuch besonderer Inselattraktionen sowie Anekdoten zum Bananenanbau und der Landwirtschaft auf Teneriffa. Den groen und schweren Bildband kann der einfache Rucksacktourist mit nur Handgepck auf einen Billigflieger nicht mitnehmen, was vielleicht etwas unpraktisch ist. Ein Reisebildband hat aber wohl auch nicht den Anspruch, auf die Reise dann tatschlich auch mitgenommen zu werden.

Ein facettenreicher Rundum-berblick

campus web-Bewertung: 4/5
Der Teneriffa Reise Know How-Fhrer bietet einen kompakten und vielschichtigen berblick ber smtliche Regionen und Ausflugsrouten auf Teneriffa.
Eyke Berghahn, Petrima Thomas, Hans R. Grundmann Teneriffa

Verlag: Reise Know-How Verlag Grundmann
Genre: Reisefhrer
Erschienen: 2011 (6. Auflage)
ISBN: 9783896622631
Bindung: Taschenbuch
Seiten: 620
Preis: 23,50
Direkt bestellen
Ob nun Beschreibungen besonderer Pflanzen oder Hinweise auf Museen und Attraktionen - Der Band beinhaltet reisepraktische Infos, spanische Begriffserklrungen, eine Flle an Hintergrundwissen und sogar einheimische Kochrezepte und Verweise auf kulinarische Spezialitten. Die informativen Themenksten und Essays erlutern kulturelle und historische Phnomene. Sehenswerte Orte werden ausfhrlich individuell beschrieben und durch kleine Foto-Abbildungen und bersichtliche Karten aussagekrftig ergnzt. Ein berblick ber die Hotelstruktur der Touristenorte und Verweise auf Touristeninformationen, Register mit Hotels, Internet-Adressen sowie ffnungszeiten und Preislisten von Museen ergnzen das Kompendium. Schnell verliert man sich in der Flle an Informationen. Es lohnt sich deshalb bei der Lektre eine Auswahl der Orte zu treffen, die auch tatschlich am Urlaubsort angesteuert werden und ber die man mehr erfahren mchte.

Siebzig Touren fr Ksten- und Bergwanderungen

campus web-Bewertung: 3/5
Die so genannte Insel der Glcksseligen ist mit ihrer Vielzahl eindrucksvoller Gebirge ein Wanderparadies. Der Wanderfhrer Teneriffa. Die schnsten Ksten und Bergwanderungen bietet bersichtliche Beschreibungen von siebzig ausgewhlten, mehrstndigen Wandertouren unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade.
Klaus und Annette Wolfsperger Teneriffa. Die schnsten Ksten- und Bergwanderungen

Verlag: Bergverlag Rother
Genre: Wanderfhrer
Erschienen: 2012 (10. Auflage)
ISBN: 9783763340163
Bindung: Taschenbuch
Seiten: 224
Preis: 14,90
Direkt bestellen
Eine jeweils etwa gleiche Anzahl von Touren im Norden der Insel, im Teno-Gebirge und Sdwesten, im Anaga-Gebirge und im Nationalpark Teide wird vorgestellt und durch kleine Karten und Impressionen ergnzt. Oft kann man die Wandertouren abkrzen oder anders kombinieren, so dass man nicht an die Fhrungen des Bandes gebunden ist. Dabei sollte man jedoch stets aufpassen, dass man nicht zu sehr vom Weg abkommt. Die Autoren verweisen explizit auf Gefahren wie Klimavernderungen in bestimmten Hhenunterschieden, Sonnenausgesetztheit oder schlechte Sicht bei Passatwolken an Berghngen und Kammhhen. Auch Einkehrmglichkeiten werden bei den Tagestouren angegeben. Um die ntige Trittsicherheit zu haben, ist bei einigen Touren eine professionelle Wanderausrstung erforderlich. Das Buch ist sehr leicht und handlich, so dass man es problemlos auf den Wanderungen im Rucksack mitnehmen kann. Am Ende des Bandes werden vier Seiten wei belassen, wahrscheinlich fr persnliche Eintragungen. Um smtliche der sehenswerten Touren nachverfolgen zu knnen, muss man jedoch einige Monate Zeit fr den Aufenthalt an den unterschiedlichen Regionen der Insel mitbringen.

Artikel drucken