Die 1920er Jahre in Puerto Rico. Durch die kleinen Straen des Inselstaates klingen melancholische Tne, die sich in ein frhliches Musikstck auflsen. Aus einem alten Autoradio erklingt der Song Apiadate de mi von Los Jardineros. So in etwa kann man sich die Stimmung vorstellen, die aufkommt, schaltet man das Internetradio Radiooooo.com ein.
Es leitet den Zuhrer durch ber 100 Jahre Musik- und Radiogeschichte. Angefangen im Jahr 1900 geht es in Zehnerschritten bis heute. Wer also immer schon einmal wissen wollte, was in den 40ern in Russland fr Musik gehrt oder wozu in den 70ern in Thailand getanzt wurde, der ist auf Radiooooo.comgenau richtig.

Eine Reise durch die Musik der Welt

Das Prinzip ist simpel: Auf einer groen Weltkarte wird zunchst ein Land angeklickt. Dann nur noch das passende Jahrzehnt gewhlt und schon ertnt ein zufllig ausgewhltes Lied. Der Hrer kann die Auswahl der Songs zustzlich durch drei Filter beeinflussen. Will er es eher langsam, schnell oder verrckt? Oder doch alles zusammen?
Ist alles eingestellt, lsst sich so gemtlich ein ganzer Nachtmittag mit dem Radio verbringen. Und damit nicht genug. Wer sich anmeldet, kann zudem eigene Musikvorschlge machen, die zu einem Land der jeweiligen Dekade passen. Durch diese Interaktion soll das Radio nach und nach gefllt werden.

Lcken schlieen

Denn bisher sind noch nicht alle Regionen der Weltkarte mit Musik gefllt. Die 1940er in der Mongolei oder Grnland fehlen beispielsweise und ob die einzelnen Songs wirklich zeitlich und geographisch passen, ist nicht immer klar. Doch schon jetzt gibt es eine groe Auswahl. Dabei ist die Auswahl der Lnder stets der jeweiligen Zeit angepasst.
Konnte man in den 30er Jahren noch auf Deutschland als ein Land klicken und den Klngen von Quand il pleut von den Comedian Harmonists lauschen, zeigt die Karte in den 50ern West- und Ostdeutschland. Gefllt dem Hrer ein Song besonders gut, lsst er sich per Mausklick ganz bequem kaufen.

Artikel drucken