Die Quote der Gamer-Frauen weltweit steigt stetig und somit auch der Wunsch des Partners, die eigene Freundin zum Zocken animieren zu knnen. Um in dieser wundersamen Welt nicht unterzugehen und Blamagen zu vermeiden, hier die wichtigsten Empfehlungen an die Neu-Gamerin pnktlich zur Gamescom - mit einem Augenzwinkern, versteht sich.

1. Tipp: Habe Verstndnis

So wie im Rheinland zu Karneval ein fnftgiger Ausnahmezustand herrscht und die Jgermeister Industrie beschwingt, beglckt die Gamescom die selbsternannten Nerds und verkleideteten Superheroes der Anime-Kultur. Der ideale Zeitpunkt fr dich Vorurteile zu beseitigen und neue Welten zu entdecken. Keiner verlangt von dir wie Sailor Moon umherzuschwirren, doch empfange die Kriegerin fr Liebe und Gerechtigkeit mit einem nicht allzu schockierten Blick.

2. Tipp: Ordne dich einer Gruppe zu

Nichts ist bengstigender als das Gefhl der Unzugehrigkeit. Die Gamescom erffnet zahlreiche Mglichkeiten der individuellen Auslebung. Pack das alte Korn T-Shirt deines Bruders aus und gesell dich zu den Rock-Gamern. Wenn du es gediegener magst, wirst du sicherlich auch Bob Marley Anhnger finden. Solltest du auf deine weiblichen Reize nicht gnzlich verzichten wollen, empfiehlt sich Cosplay. Mit der richtigen Gesichtsverdeckung bleibt die Identitt und somit dein Leben nach dem Weltentausch auch gesichert. Alle brigen Frauen findest du ansonsten bei "Sims 4". Einer der wenigen Momente in denen die Mnner eindeutig in Unterzahl sind.
Sollte dir keiner dieser Gruppen zusagen, dann pack eine Spiegelreflex Kamera ein und gib vor eine von der Presse beauftragte Fotografin zu sein. Oder einfacher: (eine adoptierte) Chinesin.

3. Tipp: Die sprhende Wunderflasche

Bei so viel Endorphin Ausschuss und doch so wenigen Belftungsmglichkeiten mag die ein oder andere Geruchsstrung nicht verwundern. Besonders bemerkbar machen diese sich in den Warteschlangen. Da der erlsende Luftdurchzug dort sehr schwer zu kreieren ist, sollte die Wunderwaffe der Frau hier hochgelobt werden: die Deo-Flasche. Gesprht - nicht gerollt. Zwar lehrte die weise Sportlehrerin einst, dass Deo den Schweigeruch nur verschlimmere; doch lieber den chemisch duftenden Moschus einatmen, als einen Wettkampf des Luftanhaltens fhren zu mssen.

4. Tipp: Achte auf dein Schuhwerk

Die Gamescom erstreckt sich ber mehrere Messehallen, die der Besucher im besten Fall alle gesehen haben mchte. Werden hierzu noch die Warte- und Stehzeiten gerechnet, ergibt sich ein hoher Kalorienverbrauch, der am ehesten mit bequemen Schuhen bestritten werden sollte. Selbst die Messe-Babes verzichten wohlwollend auf High-Heels.

5. Tipp: Zocke mit!

Nichts ist langweiliger als in der Ecke zu stehen und auf den Liebsten zu warten. Wobei einem schon einmal ernst dreinblickende Schwertkmpfer la Star Wars Manier den Weg kreuzen knnen. Doch umso schner ist es nach endloser Warterei endlich den Controller bettigen zu knnen. Nach (hoffentlich) kurzer Steuerungsproblematik und Eingewhnungsphase weit du endlich wie Frau nicht nur auf den Boden starrt. Weiter geht es mit wilden Tastenkombinationen, die letztlich erstaunlicherweise zum Ziel fhren. So besttigte die Fortsetzung der Halo-Reihe "Halo 5: Guardians" die leichte Handhabung der Bedienung, auch fr ungebte Frauenhnde. Hier sei lediglich die klein gehaltene Gruppierung auf der Gamescom im Mehrspieler-Modus kritisiert. Teils ohne Feinde auf dem Feld umherzuirren, weil alle im Sekundentakt sterben, erfreut selbst das unerfahrene Spielerherz nicht. Doch aufmuntern kann sich Frau an dem bereits aus den vorherigen Halo Spielen bekannten Nadelwerfer, der glnzend pinke Stacheln abschiet. Ego-Shooter mit weiblichen Accessoires.

6. Tipp: Mit Kindheitsfreunden glnzen und absahnen!

Sowohl allein, als auch im Mehrspieler-Modus lsst sich die neue Version von "Mario Kart" (Wii) spielen. Mario Kenner werden sich ber die ein oder andere Retro-Strecke freuen knnen, allem voran der Regenbogen-Boulevard. Die altbewehrte Bananenschale findet auch hier wieder Verwendung. Der Tintenfleck, der das gegnerische Sichtfeld beeintrchtigt, erlebt zudem sein Comeback und verleitet gelegentlich zu dezenten Wutausbrchen.
Dennoch sind Yoshi, Peach, Toad und co. auf der Gamescom deine besten Freunde, denn in Marios Welt geschehen zumeist wundersame Dinge: whrend Frau im direkten Prchenduell mit dem 4. Platz gewinnt, trottet Mann auf dem 9. Platz verwirrt hinterher. Da soll man(n) Frau noch einmal unterschtzen.

Artikel drucken