Celebrate the games! Ein Leitspruch, der jedes Jahr in Kln erklingt: Ab dem 13. August findet die gamescom in den Klner Messehallen statt. Den Besucher erwarten in den Hallen 6 bis 10 zahlreiche Games zum Anspielen. Neben neuen Spielen gibt rund um die Messe viele Events wie die Cosplay Village und die "Let's Player meets gamescom"-Bhne

Das kann man spielen

Die Besucher der gamescom knnen allerhand Neuerscheinungen fr die Playstation 4, Xbox One und die Nintendo-Konsolen (Wii U / 3DS) anspielen. Groe Interesse wecken "Far Cry 4" und "Assassin's Creed Rouge" sowie "Assassins' Creed Unity" aus dem Hause Ubisoft. Weitere Fortsetzungen von Spieleserien: Call Of Duty: Advanced Warfare", "Battlefield: Hardline" und "Fifa 15". Aus dem Hause Nintendo werden "Mario Party 10", "Super Smash Bros." und "Hyrule Warriors" auf der Messe zu sehen sein.

Doch auf der gamescom 2014 kann nicht nur ordentlich gezockt werden: Auch das Cosplay Village mit ihren kostmierte Manga-, Anime- und Computerfans, die Retro-Gaming-Zone und die "Let's Player meets gamescom" Bhne sind einen Besuch wert. Wer nichts mit Computerspielen anfangen kann, sollte dennoch nach Kln kommen. Der Event Level der Koelnmesse bietet sportliche Aktivitten wie Basketball und Fuball an, fr Musikfans gibt es von Freitag bis Sonntag das gamescom Festival.

Der Gamescom Award

Ein Highlight ist auch die Vergabe des gamescom awards. Die Auszeichnung ehrt die besten Spieleneuheiten in 13 Kategorien wie "Best Role Playing Game" und "Best Action Game". In der neuen Kategorie "gamescom most wanted cosumer award" knnen die Besucher ihr Lieblingsgame kren. Gewhlt wird auf der gamescom-Seite und an mobilen Stationen auf dem Messegelnde. Kurzentschlossenen sei gesagt, dass die Karten fr Privatbesucher im Onlineshop restlos ausverkauft sind und nur noch einige wenige Restkarten ber Saturn erhltlich sind. Es besteht auerdem noch die Mglichkeit vergnstigte Nachmittagskarten zu erwerben.

Weiter Informationen gibt es auf der Homepage der gamescom.

Artikel drucken