Gute Vorbereitung ist das halbe Leben, zumindest auf Messen. Zu gro ist das Angebot, zu kurz die Zeit. campus-web.de beantwortet deshalb einige der wichtigsten Fragen rundum die gamescom 2013, um euch mglichst vorbereitet auf die Messe zu schicken. Was ist neu? Welche Spiele sind beachtenswert? Und wo gibt es Goodies? Die Antworten auf eure Fragen findet ihr ins unserem Messe-FAQ zur gamescom 2013.

Frage: Ein neues Jahr, eine neue gamescom, stimmt's?

Antwort: Ja, auf jeden Fall.

F: Was gibt es denn dieses Jahr Neues?

A: Eigentlich nichts. Ein wenig mehr Ausstellungsflche hier, ein bisschen mehr Entertainment da und neue Aussteller dort. Aber eigentlich nichts wirklich Relevantes.

F: Gibt es denn wirklich keine erwhnenswerten Neuerungen?

A: Doch! Wer zur richtigen Zeit an den riesigen EA-Stnden in Halle 6 steht, bekommt eine bombastische Medien-Show in Form eines fnfmintigen Line-Up-Trailers geboten. Durch den Einsatz von mehreren Leinwnden, Surround-Sound und einer groen Lichtanlage wirkt das ganze Spektakel berwltigenden. Das gab es letztes Jahr noch nicht.

F: Ein schwacher Trost. Was machen denn die Aussteller und Spiele? Sind da Neuerungen zu vermelden?

A: Ne, nicht wirklich.

F: Alles beim Alten?

A: Ja, das kann man sagen. So tummeln sich in Halle 6, 7 und 9 die groen Publisher, Halle 8 ist immer noch das Paradies fr Online-Gamer und in Halle 10 gibt es einen kunterbunten Mix aus analogen Spielen, Informationsstnden und Technikausstellern. Einzige kleine Neuerung: Wie schon seit lngerem bekannt, sind diese Jahr auch wieder Microsoft und Nintendo mit von der Partie.

F: Wie sieht es denn mit dem Kampf der Konsolen aus? Wo kann ich einen Blick auf die Gerte werfen?

A: Sony ist mit seiner Playstation 4 traditionell in Halle 7 zu finden. Microsoft und die Xbox One haben ihr Lager direkt gegenber in Halle 6 aufgeschlagen. Dort gibt es die Mglichkeit, einiger der Games fr die kommenden Konsolen anzuspielen. Aber auch an anderen Stnden kommen schon die neuen Konsolen oder zumindest die Gamepads zum Einsatz.

F: Was ist mit den Spielen? Irgendwelche Empfehlungen?

A: Da es dieses Jahr viele gute Titel, aber kein zwingendes Highlight gibt, sollte der geneigte Besucher seine eigene Auswahl treffen. In der Redaktion gut aufgenommen wurden die Demo von Titanfall (Halle 6) und die Multiplayer-Demo von Call of Duty: Ghost. Abraten wrden wir von Destiny da gibt es nur einen Trailer zu sehen und Watch Dogs anstatt des richtigen Spiels wird nur die Multiplayer-App prsentiert.

F: Ich traue mich kaum zu fragen: T-Shirts/Goodies?

A: Auf jeden Fall!

F: Ach, wusste ich es do.... Bitte was?

A: Ja es gibt Goodies! Anscheinend haben die Aussteller auf unsere Kritik vom letzten Jahr gelesen und zeigen sich nun spendabel. Bei vielen Games gibt es ein kleines Geschenk hinzu. Beliebt sind dieses Jahr wieder Taschen. Aber auch Mtzen, T-Shirts und andere Kleidungsstcke lassen sich ergattern. Die obligatorischen Marktschreier, Vortnzer und Stimmungskanonen an den Stnden gibt es natrlich immer noch. Besonders bitter ist es aber bei EA: So werden an keinem Stand des Unternehmens Goodies verteilt.

Noch mehr Infos zur gamescom 2013 und allem Drumherum findet ihr auf unserem Twitter-Account (@campus__web).

Artikel drucken