campus-web Bewertung: 3 / 5


Die Bestie macht die Stadt dem Erdboden gleich und auch ein letztes verzweifeltes Aufbumen des Lokalhelden Cole McGrath kann die Stadt nicht mehr retten. Cole ist zu schwach. Er muss fliehen und im sdlich gelegenen New Marais neue Krfte sammeln. Der Verlust seiner Heimatstadt und tausender Menschenleben nagt stndig an ihm.
Das neue Abenteuer des elektrostatisch geladenen Helden Cole McGrath beginnt fulminant
Explosionen, in sich strzende Gebude und ein Kampf, der aussichtslos scheint.

Faltencreme fr alle

Verglichen mit dem ersten Teil der Reihe scheint es, als habe InFamous 2 einen Quantensprung in Sachen Grafik gemacht. Alle bekannten Charaktere wurden einer Generalberholung unterzogen. Protagonist Cole wirkt nach eben dieser jedoch ziemlich glatt. Es scheint, als seien ihm smtliche Gesichtszge aus dem Gesicht gebgelt worden. Nur eine kleine Narbe ist geblieben. Vergleicht man InFamous 2 jedoch mit anderen Neuerscheinungen fr die Playstation 3, so wird schnell klar, dass der zweite Teil der Reihe nicht mit derzeitigen Grafikhighlights wie etwa Crysis 2 oder auch dem etwas lteren Heavy Rain mithalten kann. Auch in Sachen Mimik steht InFamous 2 noch einigen anderen Spielen nach. Sowohl Cole als auch smtliche Nebencharaktere wirken ein wenig steif und man erfhrt selten etwas ber die Vergangenheit der Sidekicks. Dadurch wird es schwierig eine Bindung zu seinen Charakteren aufzubauen. Die Konversationen sind leider ebenso platt und steif, wie Gestik und Mimik in den Zwischensequenzen.

Man lernt nie aus

Zwar hat sich das Gameplay im Vergleich zum Vorgnger nicht grundlegend verndert, dennoch gibt es einige Neuerungen. Wie im ersten Teil sind die zu erwerbenden Krfte abhngig von Coles Karma. Neben den Krften, die durch Erfahrungspunkte erworben werden knnen, kann Cole erstmals auch Krfte mit seinen Mitstreitern tauschen. So kann er von der NIA-Agentin Lucy Kuo Eiskrfte und von der rebellischen Nix Feuerkrfte erlangen. Jedoch muss der Spieler sich fr eine der beiden Frauen und dementsprechend fr eine der beiden Krfte entscheiden. Wer noch einen Spielstand vom Vorgnger auf seiner Konsole hat, kann sich auerdem entscheiden, ob er den Weg, welchen er bestritten hat (gut oder bse) weiterfhrt oder noch einmal von vorne beginnt.
Und wer keine Lust hat auf die vorgeschriebenen Missionen, der kann mit dem neuen Missions-Editor kurzerhand seine eigene Mission erstellen, oder eine von anderen Usern erstellte Mission spielen.

Fazit

Obwohl Infamous 2 einige Neuerungen bringt, kann es mit anderen Vertretern des Action-Genres leider nicht mehr mithalten. Weder die Grafik noch die Story knnen wirklich berzeugen. Dennoch gibt es auch etwas Gutes ber das Spiel von Sucker Punch zu sagen. Neben all der Kritik kann man jedoch nicht unerwhnt lassen, dass New Marais eine Stadt mit starker Persnlichkeit ist (was man vom Protagonisten leider nicht sagen kann). New Marais

Artikel drucken