Fur Tv ist eine britische Sitcom, die nun auf MTV anluft. Die drei Protagonisten sind Puppen, die mit ihren menschlichen Nachbarn in einer ganz normalen Strae Tr an Tr leben, und deren Leben sich fast komplett um Sex dreht. Lapeno ist ein Latino-Frosch, der sich selbst fr den Ober-Checker hlt, Marvin ist ein stndig onanierender Pelzwurm, der berall seine Spuren hinterlsst und Fat Ed ist ein dicker, blauer Miesepeter, der dem Alkohol verfallen ist und der auf Metal und Horrorfilme steht. Zusammen behausen die drei Puppen eine nicht ganz gewhnliche Herren-WG, in der immer wieder Unerwartetes geschieht. So muss gleich in der ersten Folge Fat Ed seinen Kumpel Marvin zum Traualtar fhren, um nicht des Landes verwiesen zu werden, da er keine gltigen Papiere vorzuweisen hat. Whrend Marvin das ganze eigentlich toll findet, ist der homophobe Ed wenig davon begeistert, einen auf Schwanzlutscher zu machen. Zur Verlobungsparty ldt Mitbewohner Lapeno dann auch noch Eds Heavy Metal - Kumpels und auerdem die Stammgste des rtlichen Gayclubs ein... Da ist das Chaos quasi vorprogrammiert.

Nach dem Fur TV - Kurzfilm von 2004, legen die drei Briten Chris Waitt, Simon Ellis und Henry Trotter nun eine komplette Serie um die drei Freakpuppen nach, die seit ein paar Wochen regelmig, jeden Dienstag um 23.00 Uhr, auf MTV zu sehen ist. Die spte Sendezeit ist absolut berechtigt, da Fur TV aufgrund der expliziten Inhalte und wegen des groben Sprachgebrauchs auch nicht fr Kinder geeignet ist. (Volljhrige) Freunde des etwas krasseren, britischen Humors kommen dafr allerdings voll auf ihre Kosten: Political Correctness ist fr die Macher offensichtlich ein Fremdwort - Minderheiten und Randgruppen werden rcksichtslos mit Schimpfwrtern bedacht, alle bekannten Sexualpraktiken finden ihre Anwendung und sei es auch zwischen Puppe und Mensch, Gewalt wird glorifiziert und auch bekannte Persnlichkeiten aus Film und Musik bekommen ihr Fett weg. Dem einen oder anderen ist der gebotene Humor eventuell zu primitiv oder zu krass, allerdings ist Fur TV auch nicht wirklich hrter als vergleichbare MTV-Serien wie Southpark, ILLustrated oder Drawn Together.

Fur TV wurde ganz gelungen Deutsch synchronisiert, wer des Cockney English mchtig ist, sollte sich die Serie aber lieber im Originalton anschauen. Auer Dienstags im TV kann man sich auch auf mtv.de vereinzelte Folgen ansehen oder eine Runde Fur TV - Memory spielen.



Artikel drucken