Im Talar und mit Barett sitzen sie mit Freunden und Verwandten in dem riesigen Festzelt auf der Hofgartenwiese. Die Farbe der Schrpe ber ihrem Talar kennzeichnet, welcher Fakultt sie angehren. Alle warten sie gespannt auf die Zeugnisse. Fr die rund 900 Absolventen der Universitt Bonn hie es dieses Wochenende: Das muss gefeiert werden!, denn Hut ab- sie haben es geschafft: Am Samstag, den 18. Juli haben sie nicht nur ihr Studium, sondern auch einen wichtigen Abschnitt ihres Lebens beendet.

Zu diesem Anlass erfolgte nicht nur eine Begrung durch Jrgen Fohrmann, den Rektor der Uni Bonn, sondern auch durch die Oberbrgermeisterin Brbel Dieckmann. Gefolgt wurde die Ansprache vom Festvortrag Patrick Bahners von der Frankfurter Allgemeinen. Und dann war es soweit: Die feierliche Ausgabe der Urkunden und Zeugnisse erfolgte.

Zum Ausdruck einer neuen Universittskultur der Gemeinschaft und Partnerschaft hat die Uni Bonn ein Fest mit einer zentralen Feier fr alle ihre Absolventen eingefhrt. Wir wollen, dass die zahlreichen Kontakte und Freundschaften, die Sie whrend Ihrer Bonner Zeit geknpft haben, nicht mit dem Studienende abreien, sondern erhalten bleiben und wachsen., so Fohrmann, Rektor der Uni Bonn.

Hhepunkt der Veranstaltung war das Werfen der Hte vor dem Bonner Universitsschloss. Trotz schlechter Wetterbedingungen platzierten sich alle Absolventen gelassen vor dem Hauptgebude und fieberten dem Moment entgegen, in dem hie: Drei, zwei, eins und los! Auf Kommando schmissen sie ihre Kopfbedeckungen in die Luft. Ganz nach angelschsischem Vorbild bildete sich ber ihren den Kpfen fr ein paar Sekunden ein Meer schwarzer Hte.

Mit diesem krnenden Abschluss konnten die diesjhrigen Absolventen den ersten offiziellen Teil des Universittsfestes abschlieen. Nach den Jahren des Studiums sollten abends Stunden der Freude, des Feierns und Verabschiedens von Kommilitonen folgen. Doch bevor die Ex-Studierenden nach hause eilen konnten um sich fr den Universittsball in Schale zu schmeien, wollten wir wissen, wie sie die Atmosphre erlebt haben. Wie fhlt es sich an, das Abschlusszeugnis in den Hnden halten zu knnen? Sind die Absolventen froh, dass das Studium vorbei ist? Lassen sie sich vom schlechten Wetter beirren? Wird noch auf dem Ball abends gefeiert? Hier gibt es ein paar Impressionen von den Absolventen.





Artikel drucken