An der Universitt Bonn sollen knftig wieder Lehrer ausgebildet werden. Das hat die Bonner Uni jetzt zusammen mit dem Ministerium fr Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie und dem Ministerium fr Schule und Weiterbildung angekndigt. Frhestens ab dem Wintersemester 2011/2012 werden sich in Bonn rund 350 Studienanfnger pro Jahr fr Lehramtsstudiengnge einschreiben knnen. Derzeit ist ein Studienangebot von 14 Erstfchern und 23 Zweitfchern geplant. Das Land hat fr die Wiedereinfhrung finanzielle Untersttzung in Aussicht gestellt.

Im Jahr 2002 hatte die damalige Landesregierung die Einstellung des Lehramtsstudiums an der Universitt Bonn beschlossen. Seit Sommer 2008 sind Landesregierung und Universitt bezglich einer mglichen Wiedereinfhrung von Lehramtsstudiengngen im Gesprch. Auf Seiten der Alma mater hatte eine Arbeitsgruppe unter der Leitung des jetzigen Rektors, Professor Dr. Jrgen Fohrmann, Bedingungen fr eine Wiederaufnahme erarbeitet.

In Bonn soll ausschlielich das Lehramt fr Gymnasium und Gesamtschule sowie fr Berufskollegs angeboten werden. Das neue konsekutive Lehramtsstudium wird aus einem sechs Semester umfassenden polyvalenten, fr mehrere Berufswege qualifizierenden Bachelor-Studiengang und einem darauf aufbauenden viersemestrigen lehramtsbezogenen Master-Studiengang bestehen. Daran schliet sich ein mindestens einjhriger Vorbereitungsdienst einschlielich der Staatsprfung an. In beiden Studienphasen sollen zwei gleich gewichtete Studienfcher studiert werden, die durch allgemein didaktische und bildungswissenschaftliche Anteile ergnzt werden. In der Masterphase sind zudem ein Praxissemester sowie der berwiegende Anteil an Fachdidaktik verankert.

Breites Spektrum

Bildung ist der Schlssel zur Zukunft, sagt Rektor Fohrmann. Der Wohlstand unseres Landes ruht auf den Schultern gut ausgebildeter Arbeitskrfte. Die Grundlage fr beruflichen Erfolg werde schon in der Schule gelegt. Entsprechend unserem Leitbild als Forschungsuniversitt werden wir Lehrer ausbilden, die Wissenschaft und Forschung aus erster Hand kennen. Auch die Bonner Fchervielfalt sei ein groer Vorteil: Unser Spektrum reicht von den Sprachen bis zur Rechtskunde, sagt Professor Fohrmann. Ein so breites Spektrum kann kaum eine andere Hochschule bieten.

Geplante Lehramtsstudienfcher der Universitt Bonn

Erstes Fach:

Biologie
Chemie
Deutsch
Englisch
Ev. Religionslehre
Franzsisch
Geschichte
Kath. Religionslehre
Latein
Mathematik
Physik
Spanisch

Zweites Fach:

alle ersten Fcher
Chinesisch
Geographie
Griechisch
Informatik
Italienisch
Philosophie
Rechtswissenschaft
Sozialwissenschaft
Trkisch

Nur fr LA Berufskolleg (erstes und zweites Fach):

Agrarwissenschaft
Ernhrungs- und Haushaltswissenschaften


Artikel drucken