Der Literaturwissenschaftler Prof. Dr. Jrgen Fohrmann wurde am 1. Dezember 2008 vom Hochschulrat der Universitt Bonn zum Rektor gewhlt. Am 11. Dezember wurde die Wahl des Hochschulrats vom Senat besttigt. Nach alter Tradition ist mit diesem Amt auch der Titel Magnifizenz verknpft. Der noch amtierende Rektor Prof. Dr. Matthias Winiger wird sein Amt voraussichtlich nach Ostern zu Beginn des Sommersemesters 2009 an den 55-jhrigen Jrgen Fohrmann bergeben. Die Amtszeit des zuknftigen Rektors beluft sich auf sechs Jahre.

Er ist der erste Rektor, der nach dem neuen Hochschulgesetz gewhlt wurde. Das neue Gesetz besagt, dass ein mehrstufiges Wahlverfahren erforderlich ist. Der Rektor wird vom Hochschulrat gekrt; dieser Entscheidung muss aber auch der Senat beistimmen. Anderenfalls bleibt noch die Mglichkeit bestehen, dass der Hochschulrat das Votum mit Zweidrittelmehrheit berstimmt. Bisher wurde der Rektor von dem Senat in einer nicht-ffentlichen Sitzung gewhlt. Der Rektor, der Kanzler und die Protektoren bilden gemeinsam das Rektorat der Uni Bonn. Die Protektoren wird der neue Rektor in den kommenden Wochen zusammenstellen. Diese mssen ebenfalls dem Hochschulrat zur Wahl vorgeschlagen und anschlieend vom Senat besttigt werden.

Der 1953 in Bielefeld geborene Jrgen Fohrmann studierte in Mnster und Bielefeld Germanistik, Geschichte und Literaturwissenschaft. In Bielefeld promovierte und habilitierte er auch. Seit 1991 ist er an der Uni Bonn als Professor fr Neuere deutsche Literaturwissenschaft und Allgemeine Literaturwissenschaft ttig. Von 2006- 2008 war Jrgen Fohrmann Dekan der Philosophischen Fakultt.

Ihr interessiert euch nun, welche Perspektiven der neue Rektor hat, welche Protektoren in die engere Wahl gezogen werden knnten und was der neue Amtsantritt sonst noch fr Folgen mit sich zieht?

Die Antworten auf all diese und noch viele weitere Fragen knnt ihr im Interview auf der Seite des General Anzeigers lesen.


Artikel drucken