Wir befinden uns im Bonner Stadtteil Friesdorf. Zwischen Bad Godesberg und Bonn liegen der Klufterberg, der Annaberg und der Kahlenberg und diese drei sind Inspiration fr das Friesdorfer Wappen gewesen. Natrlich schon vor vielen Jahren. Weiterhin thront auf der Friesdorfer Flagge das berhmte Turmhaus und es ist in den Farben gelb und rot (Fr Godesberg und Bonn) gehalten, auch wen die eigentlichen Friesdorffarben natrlich blau-wei sind.

Mit blau-wei wren wir dann auch schon beim Fuball angelangt, der eigentlichen Attraktion in Friesdorf. Der DJK Friesdorf ist vor allem fr seine Fuballmannschaften berhmt und darf sich derzeit mit dem Titel des fairsten Teams schmcken.

Aber neben Fuball gibt es in Friesdorf noch andere Attraktionen. Dazu gehren natrlich das Friesi, unser beliebtes Freibad und der seit zwei Jahren stattfindende Friesathlon. Auch fr Wanderfreunde liegt Friesdorf ideal. Ob mit dem eigenen Auto oder ffentlichen Verkehrsmitteln, ist man erst mal da, kann es auch schon hinein in den tiefen dunklen Kottenforst gehen. Fr diejenigen, die nicht ganz so sportlich unterwegs sind, ist die Kirmes Mitte Mai vielleicht interessanter. Was allerdings kein Einwohner oder Friesdorftourist jemals auslassen sollte, ist ein Eis in der hiesigen Eisdiele am Dorfmittelpunkt, dem Klufterplatz. Von dort aus lsst es sich herrlich entspannen, whrend man sein Eis lffelt, das Wetter geniet oder beobachtet was in Friesdorf vor sich geht.

Und das ist einiges, immerhin gibt es hier mehrere Supermrkte, Apotheken, Bckereien, eine griechische Imbissbude, zwei Kindergrten und Kitas, zwei Ganztagsgrundschulen, einen Baumarkt und Inges Tierfutterldchen. Dem Friesdorfer fehlt es also an nichts.

Auch fr Kneipen ist in Friesdorf natrlich gesorgt, allerdings sind diese oft von alteingesessenen Friesdorfern belegt und ein Fremder fhlt sich leicht fehl am Platze. Aber der Weg nach Bonn, nach Godesberg oder aber in die Rheinaue ist kurz und so drfte es auch keinem Friesdorfer Nachtschwrmer an etwas fehlen.



Artikel drucken