Samstagnachmittag, die Sonne strahlt und wir entscheiden uns zum Blausteinsee in der Nhe von Eschweiler zu fahren. Am Parkplatz angekommen, laufen wir einer Gruppe Franzosen in die Arme, die sich hier auch in die Fluten strzen wollen. Wir nehmen einen kleinen Pfad in Richtung Ufer. Je nher man dem Ufer kommt, desto lauter werden die typischen Strandgerusche: lachende Kinder, bellende Hunde und in der Luft liegt der Geruch von Sonnencreme.

Am Ende des Pfades gelangt man an eine Wiese, die bereits von circa dreiig Sonnenhungrigen bevlkert wird. Wir beschlieen, dass wir doch lieber ein bisschen Schatten htten. Also noch ein Stckchen am Ufer entlang, bis wir unseren perfekten Liegeplatz gefunden haben: Zwischen zwei Birken finden wir ein Stckchen Wiese mit direktem Zugang zum Wasser, wo wir unsere Handtcher ausbreiten. Um uns herum ragen die Grasstngel und einige violette Blumen in den Himmel.

Dann wollen wir natrlich noch das Wasser testen. Der Zugang ist flach und durch die Pflanzen, die am Grund wachsen, fhlt sich der Boden angenehm weich unter den Fen an. Das klare Wasser hat eine angenehme Temperatur, Algen gibt es auch keine. Nach einem Wettschwimmen entlang der Bojenkette kehren wir erfrischt zu unseren Handtchern zurck und beobachten das Treiben an der kleinen Bucht. Kinder spielen Wasserball und ein Labrador apportiert unermdlich einen Ball aus dem Wasser.

Auch fr Wassersportler hat der Blausteinsee einiges zu bieten: Surfen und Segeln ist hier ohne Probleme mglich. Es werden sowohl Surf- als auch Segelkurse von rtlichen Vereinen angeboten. Man kann den Blausteinsee auerdem mit dem Kanu oder dem Paddelboot erkunden. Taucher kommen im Blausteinsee ebenfalls auf ihre Kosten. Fr sie gibt es eine Plattform, die einen bequemen Einstieg ermglicht, sowie eine Fllstation, berdachte Umkleiden und direkt am Wasser gelegene Parkpltze. Auch unter Wasser erwartet die Taucher etwas Besonderes: ein Segelboot, das extra fr die Taucher im See versenkt wurde.

Am Blausteinsee kann man aber nicht nur Wassersport treiben rund herum wurde nmlich ein breiter Grnstreifen angelegt, der zum Spazierengehen und Radfahren einldt. Es gibt mehrere Rundwege, einige fhren auch durch die nahe gelegenen Drfer. Alle Wege sind beschildert, gut befestigt und in regelmigen Abstnden mit Holzbnken versehen.

Nach so viel Sport darf eine Strkung natrlich nicht fehlen. Es gibt die Gaststtte Lersch am Blausteinsee, die direkt am Uferbereich gelegen ist und eine groe Auenterrasse mit Seeblick bietet sowie den Gasthof Rinkens, der mit gutbrgerlicher Kche und einem groen Biergarten lockt.

Alles in allem kann ich einen Ausflug an den Blausteinsee sehr empfehlen. Das Gelnde ist naturbelassen und bietet vielfltige Freizeit- und Sportangebote.

Artikel drucken