Die B9 in Bonn, scheint eine einzige riesige Baustelle zu sein. Wenn man es genau nimmt scheint die ganze Stadt eine einzige riesige Baustelle zu sein. Auf Hhe der Max-Lbner-Strae: Baustelle. Auf Hhe der Museumsmeile: Baustelle. Wenige Meter weiter, noch vor dem Museum Knig: Baustelle. Rechts um, auf die Kennedybrcke. Richtig: Baustelle.

Zurzeit gibt es in Bonn laut Angaben der Stadt 14 Baustellen. Klingt wenig? Ist es auch, die Stadt hat hier nmlich nur sogenannte verkehrsrelevante Baustellen angeben. Fraglich bleibt natrlich verkehrsrelevant, fr wen? Fr den ffentlichen Nahverkehr? LkW? Pkw? Motorkraftrder? Fahrrder? Oder schlichtweg fr die Fugnger? Antwort auf diese Frage finden wir auf der Homepage der Stadt Bonn. Hier heit es: Im Rahmen des Baustellenmanagements des Tiefbauamtes der Stadt Bonn werden alle geplanten greren Tiefbaumanahmen in ffentlichen Verkehrsflchen, die mindestens eine Woche dauern und/oder von verkehrlicher Bedeutung sind, in einem Masterplan zusammengefasst.

Dann gibt es einen Link auf diesen Masterplan. Mit dessen Hilfe man sich alle aktuellen Baumanahmen ansehen kann. Zhlt man nach, ergibt es, wie oben erwhnt 14 Baustellen. Klickt man allerdings noch einen Harken in das Feld geplante Baustellen nchste 30 Tage sieht das Bild schon anders aus. Ist man fleiig und zhlt wieder, kommt man auf Pi mal Daumen 60. So genau lsst sich das nicht sagen, viele Baustellen sind direkt bereinander. Und wer jetzt immer noch nicht genug hat und zu den ganz Mutigen zhlt, der klickt auch noch einen Harken in das Kstchen geplante Baustellen dieses Jahr. Sptestens jetzt drfte es aber auch dem letzten fleiigen Bienchen zu viel werden. Man wird frmlich erschlagen von einer Flut kleiner roter Baustellenzeichen und der Stadtplan darunter bleibt nur noch zu erraten.

Aber gut, die Stadt Bonn baut ja fr uns. Auch wenn es uns einige Zeit einschrnkt, irgendwann sind die Baustellen auch fertig, wir knnen aufatmen und uns auf die Suche machen, nach neuen Baustellen. Schwer wird das bestimmt nicht. Die Stadt Bonn ist nun mal engagiert, das mssen wir als Brger auch mal zu schtzen wissen, immerhin werden so unsere Gelder in die Verbesserung der Infrastruktur gesteckt hoffentlich.


Hier noch ein Link, fr diejenigen, die unsere Bonner Baustellen mal im berblick bewundern wollen.

Artikel drucken