Die Rheinische Fachhochschule Kln (RFH) lst ihr Rektorat durch ein Prsidium ab. Professor Dr. med. Dipl.-Kfm. (FH) Rainer Riedel wurde am 2. April 2009 zum Hochschulprsidenten der RFH von Geschftsfhrer Professor Johannes Schinke ernannt. Professor Schinke fhrt seine Aufgaben als Geschftsfhrer der RFH fort. Professor Riedel nimmt weiterhin seine Funktion als Leiter des RFH-Institutes fr Medizin-konomie & Medizinische Versorgungsforschung wahr. Zum Vize-Prsidenten wurden Professor Dr. Gnter Cox, Professor Dr. Heinz Goldbecker, Professor Dr. Bernd Harjes und Professor Dr. Almut Schlesinger bestellt, die im Prsidium die bisherigen Aufgaben des Rektorats bernehmen werden. Prsident und Vizeprsidenten sind das neue Leitungsgremium der Hochschule. Professor Schinke gab ferner die Grndung eines Kuratoriums bekannt, das den Hochschultrger unter anderem bei der Weiterentwicklung der Profilbildung sowie der Leistungs- und Wettbewerbsfhigkeit untersttzen wird.

Als staatlich anerkannte, private Hochschule unter dem Dach einer gemeinntzigen Stiftung wollen wir die Handlungsfhigkeit, Effizienz und Qualitt der Hochschulausbildung fr unsere Studierenden mit klaren unternehmerischen Strukturen noch mehr festigen, erklrte Professor Schinke. Modernes Management und wissenschaftliche Exzellenz sind der Motor zu mehr Leistung, Qualitt, Fortschritt, Wettbewerbsfhigkeit und schaffen Zufriedenheit, erluterte Professor Riedel die Ziele seiner Ttigkeit als RFH-Prsident. Die RFH blicke auf eine ber 50jhrige Tradition zurck. Die Fortentwicklung der Inhalte von Lehre und Forschung zeige sich deutlich am Wandel und der Erweiterung des RFH-Fcherspektrums im Ingenieurwesen, in Wirtschaft und Recht. Anwendungsorientierte Forschung werde auch in Zukunft Impulse fr Innovationen und Technologietransfer geben. Dabei lge der Fokus in der Vernetzung eines interdisziplinren Forschungsansatzes, der seit Jahren an Bedeutung gewinne. Die bereits bestehenden Forschungsaktivitten sollen in den kommenden Jahren intensiviert werden. Dabei werden weitere Kooperationen mit in- und auslndischen universitren Einrichtungen und strategischen Partnern angestrebt.

Professor Dr. Rainer Riedel (53) ist seit 2002 Studiengangsleiter fr Medizin-konomie und seit 1999 Dozent im Fachbereich Wirtschaft und Recht an der RFH. Nach Studium und Promotion in Humanmedizin erfolgten mehrjhriges wissenschaftliches Wirken an den Universitten Bonn, Mnchen und Aachen. Anschlieend n

Artikel drucken