Neu ist das Konzept nicht, denn seit einigen Jahren schon gehrt sogenanntes Barhopping in den meisten Stdten Deutschlands zum alljhrlichen Ausgehprogramm. Dabei zieht sich das Angebot durch smtliche Kategorien der Gastronomielandschaft.

Bei der bereits dritten Night Of The Bars in Kln stehen vor allem Hotelbars wie die Plsch Bar des Mariott oder die Ice Bar des Hilton Hotels im Mittelpunkt des Interesses. Aber auch beliebte Lokale wie der Alte Wartesaal oder die All Bar One sind Teilnehmer des nchtlichen Events.

Geboten wird den Gsten aber mehr als das reichhaltige Cocktailrepertoire der Veranstaltungsorte. Denn neben den erstklassigen Barchefs sorgen auch DJs und Live Acts fr eine unvergessliche Nacht. Jazz, lateinamerikanische Klnge und House liefern das jeweils passende Ambiente in jeder Location. Auch weitere Specials wie Verlosungsaktionen stehen auf dem Programm. Als Highlight des Abends wird ab 1 Uhr in den Rheinterrassen die groe Abschlussparty gefeiert.

Die Eintrittskarte zu Night Of The Bars ist ein Kombiticket, das nicht nur freien Eintritt in alle teilnehmenden Bars und zur Party ermglicht. Im Preis von 15 sind 2 Welcome-Cocktails sowie 2 Portionen leckeres Fingerfood enthalten. Zudem berechtigt das Ticket die Nutzung des Shuttle Services: im 20 Miuten-Takt pendeln edle Limousinen von Bar zu Bar, um die Gste schnell zum nchsten Lokal zu chauffieren.

Weitere Informationen zu Night Of The Bars gibt es im Internet unter www.nightofthebars.de

Artikel drucken