Der Sommer ist eine ereignisreiche Zeit fr Festivalfans. Ein Event jagt das Andere, es scheint als wre beinahe die ganze Republik ein groes Open-Air-Konzert. Am Ende des Sommers am 31. August, um genau zu sein findet traditionsgem das Green Juice Festival statt. Auch in diesem Jahr heit es wieder kostenlos und drauen in Bonn-Beuel/Neu-Vilich. Sechs Bands und Knstler treten ab 14 Uhr in der Grnen Hlle Bonns auf. Die Voraussetzungen sind gut: 20C und Sonne sind angesagt. Sollte es dennoch regnen, gibt es die Mglichkeit Regencapes vor Ort zu kaufen.

Eingeleitet wird das Festival um 14 Uhr mit dem Auftritt von Goodbye Majority. Im Anschluss spielen The Black Sheep aus Kln. Benzin komplettieren das erste Trio. Ab 18 Uhr heit es dann Bhne frei fr Tom Beck und seine Band. Anschlieend folgt die Hamburger Band mit dem anzglichen Namen Herrenmagazin. Den Abschluss bilden die dienstltesten Musiker von blackmail.

Neben dem musikalischen Hrgenuss ist auch fr das leibliche Wohl gesorgt: Neu mit dabei ist eine Pommesbude, ein Stand mit veganem Essen und ein Kaffeeroller. Abseits der Musik gibt es auf dem Green Juice Festival 2013 auch wieder eine Vielzahl an spaiger Aktivitten wie Tischkicker. Unentschlossenen sei gesagt, dass der Eintritt wie immer frei ist. Es gibt also keinen Grund, um am Samstag nicht vorbeizuschauen.

Das Green Juice Festival
WO?: Park in Neu-Vilich, Siegburger Strae, 53229 Bonn
WANN: 31. August, Einlass: 13 Uhr, Beginn: 14 Uhr
Eintritt frei!

Mehr Infos gibt es auf der Homepage des Green Juice Festivals


Hier geht es zum diesjhrigen Interview mit den Veranstaltern

Artikel drucken