campus-web Bewertung: 5/5
   
 

   
 

   
"Was kann denn so ein Slumdog schon wissen?" - Jamal Malik steht kurz vor der letzten Frage. Der 20-Millionen-Frage in "Wer wird Millionr?". Ist er ein Betrger oder hat er einfach nur Glck? Prem Kumar, Moderator der beliebten Fernsehshow glaubt nicht an Jamals Glck und so findet Jamal sich am Abend vor der letzten Frage im Folterkeller der Polizei Mumbais wieder. Im Verhr offenbart sich, woher er die Antworten wute. Und mit den Antworten offenbart sich Jamals Lebensgeschichte. Die Geschichte eines Jungen, der in den Slums Mumbays aufwuchs, schon frh auf sich gestellt war, viel Grausames mit ansehen mute und viel verlor. Geld bedeutet ihm nichts, Liebe bedeutet ihm alles und sie war es, die ihn auf den Stuhl der Millionenshow fhrte, in der Hoffnung auf den einzig wahren Hauptgewinn. Als Kinder begegnen sich Latika und Jamal zum ersten Mal. Das Schicksal trennt sie, fhrt sie wieder zusammen, um sie nach kurzer Zeit wieder auseinander zu reien. Wie soll man die Frau seines Lebens in der Millionenmetropole Mumbay wiederfinden? Die einzige Lsung: Jamal muss von ihr gefunden werden.

Slumdog Millionr war DER berraschungshit des Jahres und schlug bei der diesjhrigen Oscarverleihung smtliche Blockbuster-Produktionen in den groen Kategorien. Nur selten schafft es ein Film, der nicht aus Hollywood kommt, die Oscar-Jury zu berzeugen. Doch Slumdog Millionlr berhrte mit seiner mrchenhaften Geschichte, der rauschenden Bilderflut einer Millionenmetropole wie Mumbay, in der die Gegenstze nicht strker sein knnten und mit seinen wunderbaren Darstellern. Es brauchte keine Hollywood-Stars, um die Massen zu begeistern. Die Natrlichkeit und Unverbrauchtheit der durchweg unbekannten Gesichter in Slumdog
Millionr
ist es wohl auch, die so ehrlich und berzeugend wirkt. Hier sieht man keine berhmten Schauspieler in Filmrollen, sondern mitreiende Figuren, die tief berhren.
Slumdog Millionr
(Slumdog Millionaire), GB 2008

Verleih: Prokino
Genre: Drama/Komdie/Lovestory
Filmlaufzeit: 120 min
Regie: Danny Boyle
Darsteller: Dev Patel, Anil Kapoor, Freida Pinto,
Irrfan Khan, Saurabh Shukla, Mia Drake,
Sanchita Choudhary, Ankur Vikal
DVD-V: 26.10.2009


Regisseur Danny Boyle (Trainspotting, The Beach) ist eine Mischung aus Drama, Komdie, Thriller und Liebesfilm gelungen, die sich in keine Genre-Schublade stecken lt. Trotz des mrchenhaften Plots und des romantischen Motivs des Helden bewegt sich Slumdog Millionr fernab von jeder realittsfernen Bollywood-Romantik und Hollywood-Kitsch.

Dramaturgisch gelingt Boyle und seinem Drehbuchautoren Simon Beaufoy ein kleines Meisterstck. Das Verhr Jamals dient als Rahmen bis zum finalen Countdown, die Fragen der "Millionrsshow" bilden das Handlungsgerst, in dem immer wieder Episoden aus Jamals bewegtem Leben erzhlt werden. Boyle arbeitet mit Flashbacks und dramaturgischen Zeitsprngen, die aber nie verwirrend sind. Sie untersttzen den Erzhlfluss, gewhren einen Blick in Jamals zerrissene Seele, die nur noch von einem Funken Hoffnung genhrt wird, sich verzweifelt daran klammert.

Slumdog Millionr ist groes, auergewhnliches Kino, die den Zuschauer und seine Protagonisten in eine Achterbahn der Gefhle strzt, aus der es kein vorzeitiges Aussteigen gibt. Eine Liebeserklrung an die Liebe, an die Hoffnung und an das Leben an sich, dessen Facettenreichtum mit allen Licht- und Schattenseiten wohl kaum mehr wiederspiegelt als in der so widersprchlichen Millionenmetropole Mumbay.

Slumdog Millionr erscheint als Einzel-DVD mit einigen mageren Extras oder als Limitierte Doppel-DVD mit deutlich mehr Bonusmaterial. campus-web verlost zum DVD-Start 1x die DVD + Original-Drehbuch (Englisch) + Buch zum Film. Hier gehts zum Gewinnspiel.

***Trailer***

***Homepage***
***Myspace***

Artikel drucken