campus-web Bewertung: 2,5/5
   
Die junge Polizistin Megan Paige bekommt es mit einem Kindermrder zu tun, der seine Opfer anscheinend nach der Gleichheit ihrer Initialen auswhlt. Whrend der aufwhlenden Ermittlungsarbeit erleidet Megan einen psychischen Zusammenbruch und muss den Dienst vorbergehend quittieren. Zwei Jahre spter hat sich Megan wieder gefangen, doch pltzlich schlgt der Alphabetkiller erneut zu.

Rob Schmidt erweckte 2003 mit seinem Horrorfilm Wrong Turn das Backwood-Genre zu neuem Leben. Obwohl der Film wenig originell war, avancierte er innerhalb kurzer Zeit zu einem Favorit der Horrorfans, was vor allem den recht derben Effekten von Stan Winston zu verdanken sein drfte. Nach seinem Beitrag zur "Masters Of Horror"-Serie Right to Die liegt mit Alphabet Killer nun Rob Schmidts neuster Film vor. Wie in Wrong Turn wird die weibliche Hauptrolle von Eliza Dushku gespielt, die man ansonsten aus Buffy oder als Arnies Tochter aus True Lies kennen knnte. Das sind dann aber auch schon die wesentlichen Gemeinsamkeiten der beiden Filme des Regisseurs, denn Alphabet Killer ist kein Horrorfilm mit Teenies im Kannibalenwald, sondern ein Drama mit Thriller-Thematik.
Alphabet Killer, (USA 2008)
Verleih: Sunfilm
Genre: Thriller
Filmlaufzeit: 94 min
Regie: Rob Shmidt
Darsteller: Jeliza Dushku, Cary Elwes,
Timothy Hutton, Tom Malloy


Schmidt legt hier eindeutig das Hauptaugenmerk auf seine Protagonistin und deren labile Psyche. hnlich wie Jennifer Love Hewitt in Ghost Whisperer ist Megan Paige in der Lage, mit dem Jenseits in Kontakt zu treten. Regelmig erscheinen ihr die Opfer des Killers, was sie allmhlich in den Wahnsinn treibt. Dabei gelingt es der schauspielerisch berforderten Eliza Dushku leider nur bedingt, eine gelungene Darstellung abzuliefern. Dem Zuschauer fllt es mit der Zeit immer schwerer sich mit diesem stndig kollabierenden Nervenbndel zu identifizieren, whrend die Thematik um den Alphabet Killer in den Hintergrund rckt. Das Fehlen bzw. allmhliche Wegfallen der Identifikationsperson und der Mangel an thrillergerechten Ereignissen resultieren schlielich in gepflegter Langeweile.

Was den schleppenden Film fr Horrorfans dann doch goutierbar macht, ist eine amtliche Riege an bekannten Genre-Schauspielern: Cary Elwes, der sich in Saw seinen eigenen Fu absgen musste, spielt Megans Ehemann. Timothy Hutton, den Genrefans als Stark lieb gewonnen haben, ist als querschnittsgelhmter Freund von Megan zu sehen. In weiteren Nebenrollen kann man Michael Ironside (Starship Troopers, Total Recall, Scanners), Bill Moseley (Texas Chainsaw Massacre 2, Haus der 1000 Leichen) und Tom Noonan (Manhunter - Roter Drache) bewundern.

Die deutsche DVD enthlt 2 Audiokommentare, Making Of, Deleted Scenes und den Trailer als Bonusmaterial.

Artikel drucken