Extreme Beat basiert auf der wahren Geschichte des homosexuellen und drogenab-hngigen Schriftstellers William S. Burrourgh. Was erstmal spannend klingt und einen turbulenten, mitreienden Film ber Leidenschaft und Brutalitt erwarten lsst, ist leider etwas seichter umgesetzt als erwartet. Die Geschichte trpfelt vor sich hin und lsst nach Spannung gierende Zuschauer etwas enttuscht zurck.

Die Wege der vier Schriftsteller Joan Vollmer (Courtney Love), William S. Burrourgh (Kiefer Sutherland), Lucien Carr (Norman Reedus) und Allen Gingsberg (Ron Livingston), die spter als die "Beat Generation" bekannt wurden, trennen sich. Lucien sitzt wegen Mordes an einem Homosexuellen, der ihn vergewaltigen wollte, im Knast. William und Joan heiraten und verschwinden mit ihren Kindern nach Texas, nachdem William wegen Drogenbesitzes straffllig wurde. Ihre Ehe ist alles andere als glcklich, aber sie haben sich arrangiert. William bricht gerade mit seinem jungen Geliebten nach Guatemala auf und lsst Joan und die Kinder zu Hause zurck, obwohl sie Besuch ihrer Freunde Lucien und Allen erwarten.
Extreme Beat - Spr den Puls
(Extreme Beat), USA 2000

Verleih: Ascot Elite
Genre: Krimi-Drama
Filmlaufzeit: 89 min
Regie: Gary Alan Walkow
Darsteller: Kiefer Sutherland, Courtney Love,
Ron Livingston, Lisa Sheridan, Norman Reedus
DVD-Verffentlichung: 11.12.2008


Lucien und Joan, vor vielen Jahren ein Paar, entdecken ihre Leidenschaft wieder, halten sich aber vorerst zurck. Whrend William in Guatemala mit seinem widerwilligen Geliebten zu kmpfen hat, verbringen Joan und Lucien aufregende Stunden miteinander. Allen, der unsterblich in Lucien verliebt ist, beobachtet die beiden mit Argwohn. Dennoch versucht er gemeinsam mit Lucien Joan zu berreden, William zu verlassen. Unsicher, ob Lucien sie und die Kinder versorgen kann, schreckt sie vor diesem Schritt zurck. So kehren Lucien und Allen alleine zurck.

Durch Drogensucht und den berteuren Liebesurlaub ist William vllig pleite und versucht nach seiner Rckkehr, eine Waffe zu verkaufen. Bei diesem Geschft trinken alle und im Rausch spielen sie die berhmte Apfelszene aus "Wilhelm Tell" nach. William versucht, Joan ein Glas vom Kopf zu schieen...

Alles in allem hlt der Film leider nicht, was das schne Cover und der interessante Klappentext versprechen. Die schn eingefangenen Bilder versetzen den Zuschauer gekonnt in die 50er Jahre. Der starke Kontrast zwischen Courtney Loves blonden Haaren und ihren knallroten Lippen ist schn anzusehen und auch schauspielerisch wissen sie und die anderen Darsteller zu berzeugen.


Dennoch bleibt der Film nur mig spannend. Wer sich fr diese Zeit und die Beatgeneration interessiert, wer tiefsinnige, von Leidenschaft geprgte Gesprche sucht und dabei schne Bilder sehen will, fr den ist Extreme Beat das Richtige.

Artikel drucken