Campus-Web Bewertung: 4/5
   
 

   
 

   
Spiel mit der Angst ist ein spannender Psychothriller mit Womanizer und "Schmunzelweltmeister" Pierce Brosnan in einer der Hauptrollen. Doch wider Erwarten erlebt man Brosnan nicht in der gewohnten Dandyrolle, sondern als Bsewicht Tom Ryan, der im Laufe des Films immer mehr sein skrupelloses, psychotisches Wesen entfaltet.

Die Handlung beginnt mit einem Einblick in das angenehme Leben der Familie Warner: Eine se Tochter, ein groes Haus und finanzielle Sicherheit machen das Familienglck perfekt. Auch der berufliche Aufstieg des ehrgeizigen Neil Warner (Gerard Butler) scheint nicht mehr lange auf sich zu warten. Von seinen Kollegen beneidet, vom Chef gelobt, gefllt sich Neil in der Rolle des berfliegers. Eines Tages wird er schlielich zu einem Wochenende in die Jagdhtte des Chefs eingeladen. Neil wittert seine Befrderung und sagt zu, obwohl seine Frau Abby (Maria Bello) am Tag der Abreise Geburtstag hat. Abby mchte sich aber dennoch einen Wellnesstag gnnen, und so bergibt das Paar die Tochter fr ein paar Stunden in die Obhut eines Kindermdchens. Als Neil und Abby gemeinsam in die City fahren, sitzt pltzlich Tom (Pierce Brosnan) auf dem Hintersitz und bedroht das Paar mit einer Waffe: Neil soll sein gesamtes Vermgen von der Bank holen, sonst droht die Ttung der Tochter. Doch das ist nicht die einzige Forderung des Psychopathen.Es beginnt ein erbarmungsloses Katz- und Maus-Spiel, aus dem es kein Entkommen zu geben scheint.

Mit Spiel mit der Angst erwartet den Zuschauer ein unterhaltsamer, mit vielen Spannungsmomenten gefllter Film. Langeweile kommt beim Ansehen garantiert nicht auf, da unter anderem die zgige und eng gestrickte Dramaturgie kaum Zeit zum Luftholen lsst. Mehrfach meint man, den Verlauf der Handlung voraussehen zu knnen, doch dann berrascht der Film mit einem ungewhnlichen Twist und so wird der Zuschauer geschickt an der Nase herumgefhrt. Geschickte Irrefhrungen und stetige Steigerung der Spannung ist es ja gerade, was den Zuschauer fesselt.
Spiel mit der Angst (Butterfly on a wheel), GB 2007
Verleih: Universumfilm Home Entertainment
Genre: Thriller
Filmlaufzeit: 91 min
Regie: Mike Barker
Darsteller: Pierce Brosnan, Gerard
Butler, Maria Bello
DVD-Verffentlichung: 21.07.2008


Allerdings muss man sich erst einmal an einen "bsen" Pierce Brosnan gewhnen. Zumindest wird es denjenigen so ergehen, die schon zu oft einen charmanten und schelmenhaften Brosnan gesehen haben; denn sein Schmunzelgesicht bleibt hier durchgehend ernst und dster. Teilweise mutet es fast komisch an und man erwartet regelrecht eine Wesensnderung. Anders gesagt: Man nimmt ihm dem Bsewicht zunchst nicht ab. Zunchst. Aber mit fortschreitendem Verlauf des Films wird er zunehmend glaubwrdiger und berzeugend. In den weiteren Hauptrollen sind Gerard Butler, der u.a. Knig Leonidas aus 300 bekannt ist und Maria Bello, die man aus Filmen wie Coyote Ugly oder Das geheime Fenster kennt, zu sehen. Als Ehepaar Warner bernehmen sie einen herausragenden Anteil am Gelingen des Films. Als vor Sorge kranke Eltern durchlaufen sie ein vielfltiges Repertoire an Gemtszustnden und tragen dadurch die Spannung bis zum Ende. Und auch sie haben noch einige berraschungen parat. Beiden Schauspielern gelingt ihre Darstellung uerst berzeugend.

Spiel mit der Angst ist solide und unterhaltsame Thrillerkost mit einem groartigen Darstellerensemble, interessantem Plot und angenehm berraschenden Wendungen. Einziger Nachteil ist die etwas billig wirkende Video-Optik, weshalb es der Film wohl auch nur zur DVD-Premiere gebracht hat.

Artikel drucken