Wie blich fr die "Fast and Furious"-Reihe, ist die Story des Films schnell erzhlt: Eigentlich knnte alles gut sein: Dom (Vin Diesel) und Letty (Michelle Rodriguez) sind frisch verheiratet und verbringen gerade ihre Flitterwochen in Havanna. Sie reden darber, Kinder zu kriegen. Er fhrt ab und an ein Rennen und kommt aus dem Lcheln gar nicht mehr heraus. Doch dann lauert ihm die Cyberterroristin Cipher (Charlize Theron) auf und ihm bleibt nichts anderes brig: Er muss sich gegen seine Familie stellen, um seine Familie zu retten.

Es gibt nur ein Gas, Vollgas

Fast & Furious 8
Verleih: Universal Pictures Germany
Genre: Action
Darsteller: Vin Diesel, Dwayne Johnson, Jason Statham, Michelle Rodriguez, Tyrese Gibson, Charlize Theron, Ludacris, Nathalie Emmanuel, Scott Eastwood, Helen Mirren, Kurt Russell
Regie: F. Gary Gray
Filmlaufzeit: 136 Min.
Fans von "Fast and Furious" erwarten von den Filmen nicht viel, auer schnelle Autos, rasante Verfolgungsjagden und Action, Action, Action. Das wissen auch die Macher und liefern entsprechend ab. Keine Strae ist zu schmal, keine Kurve zu scharf. Interpol und FBI haben keine Chance, die Bswichte zu schnappen? Fr die aus Straenrennfahrer bestehende Gang ist das kein Problem. Alles was sie dazu brauchen? Schnelle Autos natrlich! Dabei lassen sich die Produzenten auch hier wieder so einiges Einfallen, was die Gang mit Autos zu alles anstellen kann.

Stark ist die Besetzung des Films. Neben den blichen Verdchtigen rund um das Team von Vin Diesel, geben sich die Stars die Klinge in die Hand. So sind unter anderem auch wieder Dwayne "The Rock" Johnson und Jason Statham am Start. Ergnzt wird der Cast um namhafte Schauspieler wie Scott Eastwood, Charlize Theoron, Kurt Russell oder Helen Mirren. Und auch "Game of Thrones"-Fans werden das ein oder andere bekannte Gesicht wieder erkennen. Einziger Wehmutstropfen: Durch den Tod von Paul Walker wurde die Figur des Brian und mit ihm seine Frau Mia aus der Filmreihe gestrichen.

Immer 2x strker wie du

Aufgelockert wird die Handlung immer wieder von kleinen Scharmtzeln. So zum Beispiel eine Diskussion zwischen "The Rock" und Jason Stathan, wer von beiden mnnlicher ist oder aber der einschchternde Kriegstanz neuseelndischer Rugbyspieler, den ein Fuballteam, bestehend aus 10-jhrigen Mdchen, bei einem Spiel auffhren.

Dass die Actionszenen an Unglaubwrdigkeit kaum zu berbieten sind? Geschenkt. Dass die Dialoge eher mau sind? War zu erwarten. Nicht zu entschuldigen, ist allerdings die Filmlaufzeit von 136 Minuten. Das sind zwei Stunden und 16 Minuten! Definitiv zu lang fr einen Film, der schnelle Unterhaltung bieten soll.

Fans der Reihe werden auch von diesem Teil nicht enttuscht sein. Und haben gleich doppelt Grund zur Freude: Vin Diesel kndigte bereits die Teile neun und zehn an.



Artikel drucken