N.W.A mit diesen drei Buchstaben verbinden viele die Anfnge des Gangsta-Rap. In der Filmbiografie "Straight Outta Compton" verbindet Regisseur F. Gary Gray mit der Abkrzung der Hip-Hop-Crew "Niggas Wit Attitudes" so viel mehr als das: Es ist ein Film ber den Aufstieg des Rap als kommerzielle Musikrichtung und die Probleme des Erfolgs, ein Film ber Konkurrenten und Freunde und die Liebe zur Musik auch ber den Tod hinaus.

Home of Rap and Crime

Compton, Vorort der kalifornischen Millionenstadt Los Angeles, ist Geburtssttte von Bandenkriegen, Drogenmissbrauch und den drei Hauptakteuren des Films. Am Mischpult im Jugendzimmer von Andr Romell Young, der heute nur noch unter dem Markennamen Dr. Dre bekannt ist, in vollgetexteten Notizblcken von O'Shea Jackson alias Ice Cube und im Drogengeld von Dealer Eric Lynn Wright, Eazy-E genannt, liegt der Grundstein fr die neue Popularitt der Stadt. Zusammen mit den Rappern DJ Yella und MC Ren grnden die drei Freunde die Hip-Hop-Crew N.W.A - "Niggas Wit Attitudes". Ihre Einstellung ist eindeutig: Fr ihr Zuhause Compton und seine Einwohner und gegen Polizeigewalt und Vorurteile gegenber der schwarzen US-Bevlkerung. Unter Eazy-Es Label "Ruthless Records" vertreibt die Crew Rap, dessen Texte so rcksichtlos ehrlich und real sind wie ihr Heimatort. Das kommt an. Der Erfolg der ersten Single "Boyz-n-the-Hood" macht Musikmanager Jerry Heller nicht nur auf das musikalische, sondern auch wirtschaftliche Potenzial der Jungs aufmerksam. Mit seiner Hilfe produzieren sie ihr erstes Album, "Straight Outta Compton" und starten ihre Tournee einen Vertrag hat bisher aber nur Eazy-E.

Vom Streetfight zum Rechtsstreit

Album und Tournee ermglichen den Rappern endlich den Ausbruch aus dem Ghetto. Doch damit kommen die echten Probleme, die die von Erfolg und Drogen berauschten Freunde erst nicht erkennen. Frauen, Waffen und Drogen aus jedem Hotelzimmer wird ein kleines Compton. Die Mischung aus Gangsta-Rap und Musikbusiness ist explosiv und weder Jerry Heller noch die Band ahnen, worauf sie sich beim jeweils anderen eingelassen haben. Als Ice Cube nach einem Gesprch mit dem Musikproduzenten erfhrt, dass er der letzte ist, der einen der ausbeuterischen Vertrge unterschreiben soll, mit denen die Crew abgespeist wird, whrend Eazy-E und Heller sich gegenseitig die Taschen fllen, verlsst er seine Bandkollegen und Freunde mit dem Satz "Wir sind N.W.A, die sind Ruthless!". Mit "Priority Records" verffentlicht Ice Cube (s)ein erfolgreiches Solo-Album und der Krieg der Anwlte und Labels beginnt. Whrend die Produzenten vom musikalischen Diss-Battle der Rapper profitieren, leidet deren Freundschaft.
Straight Outta Compton
Verleih: Universal Pictures
Genre: Drama
Regie: F. Gary Gray
Darsteller: O'Shea Jackson Jr., Corey Hawkins, Jason Mitchell, Neill Brown Jr., Aldis Hodge
Filmlaufzeit: 141 Minuten


Freunde mit geschftsmnnischer Attitde

Die Haltung der "Niggas Wit Attitudes" wird in "Straight Outta Compton" als zwiegespalten prsentiert. Nachdem Erfolg und Geld die ehemaligen besten Freunde getrennt haben, bringen sie die Liebe zur Musik und die AIDS-Erkrankung von Eazy-E wieder zusammen. In den letzten Minuten wird der Film zu einer Art Appell fr die Liebe und zu einer Warnung vor ihren Gefahren. Trotz dem Tenor der Freundschaft spiegelt sich die geschftsmnnische Attitde im Filmprojekt an sich wieder: Dass "Straight Outta Compton" von Dr. Dre und Ice Cube produziert wurde, merkt man ihm an. Eazy-E kommt vergleichsweise schlecht weg, whrend die Bad-Boy-Behaviour von Cube und Dre als Kavaliersdelikt prsentiert wird oder sogar ganz unter den Tisch fllt. Es ist auch fraglich, ob Dr. Dre im kriminellen Umfeld der Crew wirklich der Schwiegermutterliebling ist, als der er dargestellt wird. Neben berteuerten Kopfhrern versucht der Salesman auch sich selbst zu verkaufen.
Gleiches gilt fr Ice Cube, dessen Filmfigur sich von Eazy-E und Jerry Heller bergangen fhlt, whrend er selber im realen Leben den N.W.A-Mitbegrnder Mik Lezan, alias Arabian Prince, aus der Crew verdrngte und dem Film ausschloss seine Person taucht gar nicht erst auf.

Ein Leben fr den Rap

Dass die Band auch ber den Tod hinaus bestehen bleibt, verdeutlicht der Film durch die stndigen Einspieler ihrer Tracks. Die Ursprnge vom Regisseur F. Gary Gray im Musikvideo-Genre tragen ihren Teil dazu bei, dass "Straight Outta Compton" auch ein musikalisches Erlebnis ist. Beim Anblick und im Rhythmus von Lowridern wippend, wird der Zuschauer Teil einer groen Hip-Hop-Familie, die durch Gastauftritte von 2Pac- und Snoop Dogg-Doubeln sowie 50Cent und Eminem ergnzt wird. Also wer mit derben Sprchen und "dopen Songs" etwas anfangen kann, der sollte sich diesen "Shit" unbedingt geben!



Artikel drucken