Eine idyllische Landschaft, eine Landstrae und eine vergngliche Tammy ist auf dem Weg zur Arbeit. Sie isst und singt, whrend sie Auto fhrt. Als sie sich whrend der Fahrt die Hnde eincremen mchte, achtet sie fr einen Bruchteil einer Sekunde nicht auf die Strae und fhrt einen Hirsch an. Dieser berlebt zwar den Crash, doch fr Tammy beginnt das Unglck.

Als sie durch den Unfall versptet zur Arbeit kommt, feuert sie ihr Chef. Dadurch kommt Tammy frher nach Hause und erwischt ihren Mann Greg beim Mittagessen mit ihrer Nachbarin Missi.
Tammy sucht die Flucht zu ihrer Mutter. Dort lebt auch ihre Oma Pearl (grandios: Susan Sarandan), die keine Lust mehr auf den Spieerhaushalt ihrer Tochter hat. Mit genug Geld und einem Auto ermutigt sie Tammy dazu einen Road Trip mit ihr zu den Niagarafllen zu unternehmen. Bald stellt sich jedoch heraus das Oma Pearl ein ziemliches Alkoholproblem hat und das die ohnehin schon vorhandene Pechstrhne von Tammy noch mehr untersttzt.

Tammy
Verleih: Warner Home Video
Genre: Road Trip
Darsteller: Melissa McCarthy, Susan Sarandon, Kathy Bates, Allison Janney, Dan Aykroyd, Mark Duplass
Filmlaufzeit: 94 Minuten


Melissa McCarthy und Susan Sarandon brillieren

Melissa McCarthy brilliert in diesem brachialen Road Trip mit Susan Sarandon als krawallige, aber liebenswerte Frau, die pltzlich an einem einzigen Tag alles verliert. Melissa McCarthy ist sich in diesem Film nicht zu schade, unbeholfen auf Gangster Rap-Beats ihre Hften kreisen zu lasen und verstrmt dabei sogar ihren ganz eigenen Swag. Derbe Sprche und ordentliche Flche gehren in diesem Film ebenso, wie eine liebesschtige Trinkerin, die von Susan Sarandon perfekt insziniert wird. Auch McCarthys Ehemann Ben Falcone steuert seinen Teil zum Film bei. Er ist der Co-Autor und hat sicher so die Rolle seiner Ehefrau frmlich auf den Leib geschrieben.

Obwohl die Story erst einmal nach einem Klamauk-Film klingt, so gibt es auch die leisen Momente, die nachdenklich machen. Das wird deutllich als McCarthys Figur ihrer Oma vorwirft, immer nur an sich zu denken und sie als kleines Kind allein gelassen zu haben. Du warst meine beste Freundin, klagt Tammy ihre Gromutter an. Solcher und andere Momente zeigen die wahre Gre dieses Films, der fr jedermann ist.




Artikel drucken