Was dem Schweden Henning Mankels Wallander ist, ist dem Norweger Varg Veum. Ebenso stoisch und eigen wie Wallander ermittelt in der norwegischen Stadt Bergen Privatdetektiv Varg, was bersetzt Wolf bedeutet, in dsteren und abstrusen Kriminalfllen.

Bereits in der sechs Folgen umfassenden ersten Staffel stellt sich Varg Veum den Bsewichten und jagt sie meist auf eigene Faust. Dabei greift er nur selten wenn berhaupt auf die Hilfe der Polizei zurck. In der ersten Staffel spielt auch Veums Freundin Karin eine zentrale Rolle. Staffel zwei greift ebenfalls auf ihren Charakter zurck, da auch auf das Verhltnis zwischen ihr und Veum mehr und mehr eingegangen wird. So hat der Privatdetektiv zuvor zwar versprochen, sich in seiner Arbeit ein wenig zurckzunehmen, doch wie es mit guten Vorstzen ist halten sie meist nicht allzu lange. Die dunklen Schatten der eigenen Vergangenheit holen den Protagonisten ein und so kmpft er nicht nur an der vordersten Verbrecherfront, sondern muss sich ein ums andere Mal auch mit seiner liebsten auseinandersetzen.

Der Rosamunde-Pilcher-Effekt

Das zweite Boxset ber die Flle von Varg Veum umfasst die sechs in sich abgeschlossenen Zeichen an der Wand (Skriften p veggen), Schwarze Schafe (Svarte fr), Gefhrten des Todes (Ddens drabanter), Geschft mit dem Tod (I mrket er alle ulver gr), Den Tod vor Augen (De dde har det godt) sowie Kalte Herzen (Kalde hjerter).

Varg Veum Box 2
Verleih: Edel Germany
Genre: Krimi
Regie: Ulrik Imtiaz Rolfsen, Erik Richter Strand, Morten Tyldum, Alexander Eik
Darsteller: Trond Espen Seim, Bjrn Floberg, Kathrine Fagerland
Filmlaufzeit: 527 Minuten


Ein Hightlight ist sicher die erste Folge der Box. In Zeichen an der Wand nimmt Varg Veum zunchst einen Job als Lehrer an, um die Wogen zwischen ihm und Karin zu gltten. Doch Kniven, der durch Varg Veum hinter schwedischen Gardinen gelandet ist, durchkreuzt die Plne. Er ist auf freien Fu und mchte nicht nur Rache. Er mchte den Privatdetektiv dazu bringen, seine Unschuld zu beweisen. Mehr und mehr verstrickt sich das Spiel zwischen Veum und Kniven ineinander und baut so einen Spannungsbogen auf.
Doch nicht nur die Kriminalflle, mit denen Varg Veum zu tun hat, verleiten zum Ansehen der Filme. Hier ist es fast auch ein bisschen wie in einem Rosamunde-Pilcher-Film. Die Landschaft rund um die norwegische Stadt Bergen ist atemberaubend. Die hohen Berge, die die Stadt umgeben, die Lage direkt am Wasser und der gewisse Hauch von Unberhrtheit und Freiheit, der in jeder Szene doch mitschwingt, verleihen dem Ganzen ein gewisses Etwas.


Artikel drucken