Der dunkle Lord hat die Macht an sich gerissen
   
 

Die drei Freunde vor ihrer grten Herausforderung
   
Nur noch wenige Wochen, dann schwingt Harry Potter das letzte Mal auf der groen Leinwand den Zauberstab. "Harry Potter und die Heiligtmer des Todes Teil 2" startet am 14.07. in den Kinos. Pnktlich zu Ostern erscheint der erste Teil auf DVD, um die Wartezeit zu verkrzen.

Teil 1 konnte im Kino nicht nur eingefleischte Harry-Potter-Fans berzeugen, auch ernste Kritiker des Zauberlehrlings zeigten sich begeistert. Dster, spannend, ernsthaft, erwachsen - die Erwartungen an den finalen Potter sind gro.

Und fr den wird es richtig ernst: Hogwarts ist lngst kein sicherer Ort mehr fr Harry Potter - den "Auserwhlten". Nach Dumbledores Tod ist eine Rckkehr in die Zauberschule zu gefhrlich. Der dunkle Lord hat die Macht im Zauberministerium an sich gerissen und hetzt die Todesser auf die Menschheit. Die Welt droht in Chaos und Dunkelheit zu versinken.

Harry, Hermine und Ron machen sich auf die Suche nach den sieben "Horkruxen" - verzauberte Gegenstnde, die Voldemorts Seele verbergen. Nur wenn sie alle sieben Horkruxe finden und vernichten, kann der dunkle Lord besiegt und die Welt vom Bsen befreit werden. Eine Herausforderung fr die drei Freunde, die ihre Freundschaft auf eine harte Probe stellt und groe Opfer fordert...

Der Auftakt zum Finale kann sich sehen lassen. Regisseur David Yates gelingt es, konstant Spannung aufzubauen und die Geschichte Stck fr Stck zu steigern. Langsam wird ein Geheimnis nach dem anderen aufgedeckt, die weitere Fragen aufwerfen und so die Spannung weiter steigern. Dabei berzeugt der Film mit dsteren Sets und einer mitreienden Kamerafhrung, die die bedrckende Stimmung unterstreichen.
Harry Potter und die Heiligtmer des Todes 1
(Harry Potter and the deathly hallows: Part 1), GB/USA 2010

Verleih: Warner
Genre: Fantasy
Filmlaufzeit: 140 min
Regie: David Yates
Darsteller: Daniel Radcliffe, Rupert Grint,Emma Watson,
Ralph Fiennes, Alan Rickman, Helena Bonham Carter,
Robbie Coltrane
DVD-/Blue-Ray-Start: 15.04.2011


"Harry Potter und die Heiligtmer des Todes 1" ist nicht reines Effektfeuerwerk und kann gerade in seinen ruhigen Momenten berhren und fesseln. Die ausgeklgelten Action-Sequenzen sind beeindruckend inszeniert und fgen sich gut ins Gesamtbild ein. Doch im Mittelpunkt stehen die Figuren, die noch nie so viel Tiefe hatten, die von den jungen Hauptdarstellern eindrucksvoll dargestellt wird. Die Angst vor der Herausforderung, die Verzweiflung, die Resignation, aber auch Hoffnung und Kampfgeist zeigen sich im facettenreichen Spiel.

Nach dem eher schwachen "Harry Potter und der Halbbutprinz" kann der "Anfang vom Ende" durchweg berzeugen. Es sei dahingestellt, ob reine Profitgier hinter der Entscheidung stand, das Finale in zwei Filmen zu erzhlen. Das Ergebnis zhlt. "Harry Potter und die Heiligtmer des Todes" ist die perfekte Exposition fr einen spannenden finalen Kampf, bei dem nur einer siegen wird.

In der 2-Disc-Special-Edition gibt es neben dem Hauptfilm reichlich Hintergrundinformationen, entfallene Szenen und ausfhrliche Einblicke hinter die Kulissen fr die wahren Fans, die einfach nicht genug von Harry und Co. bekommen knnen. Neben Dokumentationen ber die Dreharbeiten bietet die zweite Disk auch Blicke in das "Privatleben" der Jungstars. So begleitet die Kamera Rupert Grint (Ron), Tom Felten (Draco), James und Oliver Phelps (die Weasley-Zwillinge) auf den Golfplatz. Dort berichten sie, wie sich ihr eigenes Leben mit der Harry-Potter-Saga weiter entwickelt hat und welchen Einfluss das auf ihre Freundschaft hatte. Sicherlich spannende Informationen, die weiter ber die Wartezeit hinwegtrsten, doch durch zu tiefe Einblicke in die Entstehung verliert "Harry Potter" natrlich auch etwas von seiner Magie. Zum Glck hat man die groe Auswahl in Sachen DVD:

Offizielle Homepage

Fotos: 2010 Warner Bros. Ent.
Harry Potter Publishing Rights J.K.R.

Harry Potter characters, names and related indicia are trademarks of and Warner Bros. Ent. All Rights Reserved.

Artikel drucken