campus-web Bewertung: 4/5
   
Das dnische Krimi Highlight "Kommissarin Lund das Verbrechen" geht in die zweite Runde. Mit Staffel eins landete die Krimiserie bereits eine volle Punktlandung und wurde 2007/2008 mit einer Emmy-Nominierung belohnt. Staffel zwei gewann 2010 den Preis fr den "Outstanding European Producer" beim Monte Carlo Television Festival. Mit ca. 3 Millionen Zuschauern pro Folge wurde die dnische Krimiserie auch in Deutschland zum spektakulren TV - Erfolg.

Im Zentrum der Ermittlungen steht wieder die strrische Kommissarin Sara Lund, die vor zwei Jahren nach der Aufklrung des brutalen Mordes an der Schlerin Nanna Birk Larsen aufs Land strafversetzt wurde. Lund erscheint als gebrochene und frustrierte Frau ohne Privatleben: ihr Freund hat sie verlassen, mit ihrer Familie scheint sie im Dauerzwist zu leben. Introvertiert meistert sie ihren Alltag in der Provinz, bis ihr ehemaliger Chef Lennart Brix sie bei Mord Ermittlungen um Hilfe bittet.

Die Leiche der Rechtsanwltin Anne Dragsholm wird an einem nationalen Kriegerdenkmal in Kopenhagen aufgefunden. Ein Video, das kurz vor ihrem Tod aufgenommen wurde, offenbart die Botschaft: Dragsholm liest einen Text, in dem Rache an getteten Muslimen in Afghanistan, Palstina und dem Irak geschworen wird. Der neu ernannte Justizminister Thomas Buch ist der Empfnger. Fr diesen pikanten Mordfall bentigt Brix die Hilfe der suspendierten Kommissarin. Die Theorie eines islamistisch-fundamentalistischen Racheaktes erscheint Lund unglaubwrdig.
Kommissarin Lund Das Verbechen II

Verleih: edel
Genre: Krimiserie
Laufzeit: 570 Minuten (5 DVDs)
Regie: Hans Fabian Wullenweber, Kristoffer Nyholm
Darsteller: Sofie Grbl, Mikael Brikkjr, Nicolas Bro
DVD-V: 22. November 2010


Bald findet sich die zweite Leiche, Myg Poulsen - Leiter einer militrischen Veteranenverbindung und Bekannter von Dragsholm, wird tot aufgefunden. Bei den Ermittlungen zeigt sich, dass der Mord an Dragsholm und Poulsen nur der Auftakt einer Serie war. Alle Opfer haben in Afghanistan gedient. Parallel zu den Morden hofft der ehemalige Soldat Jens Peter Raben auf eine Entlassung aus der psychiatrischen Strafvollzugsanstalt. Raben wurde angeklagt, Zivilisten in Afghanistan gettet zu haben. Seiner Schilderung der Situation wird kein Glauben geschenkt, was die Ablehnung seines Gesuchs auf frhzeitige Entlassung zur Folge hat.

Auch in dem zweiten Kriminalfall von Kommissarin Lund wird ein spannendes Intrigennetz mit politisch-gesellschaftlichem Machtapparat gesponnen, in dem jeder ob Politik oder Militr verwickelt zu sein scheinen. Mehrere Handlungsstrnge werden am Ende zusammengefhrt und geben Klarheit ber die Morde. Die DVD Box "Kommissarin Lund das Verbrechen II" besteht aus fnf DVDs. Auf eine Originaltonspur muss man leider diesmal genauso wie auf Bonusmaterial verzichten.

Fazit: Eine Kombination aus privater Tragdie der analytischen Kommissarin, politischen Machtspielen und einer sich stetig steigenden Dramatik macht den Mehrteiler auf 570 Minuten verteilt zu einem fesselnden Krimi-Erlebnis. Daumen hoch!

Artikel drucken