campus-web Bewertung: 3/5
   
Im Norden ticken die Uhren anders. Da ist alles etwas bedchtiger, entspannter, ruhiger. Man hat es nicht so eilig. Langsam reden, langsam handeln. Kripo-Kommissar Piet Becker (Jan Fedder) ist so ein norddeutsches Gemt. Als er damit eine Kriminelle vom tdlichen Hochhaussprung abhalten kann, erwacht in ihm eine neue Sehnsucht nach der alten Heimat. Er quittiert den Dienst und reist nach Husum. Dort will er sich um sein Erbe kmmern: Das Haus seiner verstorbenen Tante. Sein Bruder Hannes (Axel Milberg) will seinen Anteil des Erbes und reist ebenfalls in Husum an. Der passionierte Heiratsschwindler wittert endlich die Gelegenheit eines groen Gewinns, denn auf dem Grundstck soll ein neues Klinikum entstehen.

Kaum sind die Brder in Husum angekommen, geschieht ein Mord an einer jungen Frau. Schnell gert Hannes unter Verdacht. Notgedrungen nehmen die ungleichen Brder die Ermittlungen auf, um den wahren Tter zu finden und seine Machenschaften zu enttarnen. Dabei trifft Piet auf seine groe Jugendliebe Paula (Nina Petri). Einst spielten alle drei in einer Band, trumten von einer groen Musikerkarriere. Noch einmal gehen sie gemeinsam auf die Bhne - und spielen den "Song fr den Mrder".
Zwei fr alle Flle - Ein Song fr den Mrder
Aus der Reihe Komdien-Perlen, D 2010
Verleih: Zorrofilm
Genre: Krimi-Kmdie
Filmlaufzeit: 89 Minuten
Regie: Lars Jessen
Darsteller: Jan Fedder, Axel Milberg,
Nina Petri, Frank Jacobsen, Hans-Jochen
Wagner, Victoria Trauttmannsdorff
DVD-V: 05.11.2010


Krimi-Komdien sind ein schwieriges Genre, sind sie doch meistens weder Fisch noch Fleisch. Sie sind oft weder lustig noch spannend. "Zwei fr alle Flle" konzentriert sich auf den komdiantischen Teil und bleibt somit unterhaltsam. Die Frage nach dem Tter stellt sich dem Zuschauer gar nicht erst. Viel mehr wird er Zeuge einer amsanten Spurensuche mit liebenswerten und schrgen Figuren. Der Film hat ein bichen was von "CSI auf norddeutsch" - nur weniger ernst. Jan Fedder spielt seine Paraderolle des mrrischen Kauzes mit norddeutscher Gelassenheit und Axel Milberg gibt als charmanter Frauenheld das perfekte Gegenstck ab - ein Komdien-Traumpaar. Da gert die leicht angedeutete Liebesgeschichte zwischen Paula und Piet schnell in den Hintergrund.

Axel Milbergs Schmeicheleien sind genauso witzig, elegant und amsant wie Fedders knochentrockene Kommentare. "Zwei fr alle Flle" ist kein groes Kino, aber doch ein kleines, feines Komdchen mit viel Liebe zum Detail und liebenswerten Helden.


"Zwei fr alle Flle - Ein Song fr den Mrder" erscheint in der Reihe Komdien-Perlen

Weitere Filme in dieser Reihe:

"Ein Schnitzel fr drei"

"Liebe und andere Delikatessen"

"Ein Fall fr Fingerhut"

Artikel drucken