Bereits zum dritten Mal veranstalten die Kurzfilmfreunde Kln e.V. das Europische Kurzfilmfestival Unlimited. Rund 1500 Filme reichten Liebhaber aller Genres und Altersklassen ein. 100 suchte eine Fachjury aus. Diese werden hauptschlich im Odeon Lichtspieltheater in der Altstadt-Sd (gleichzeitig Festival Centre) und im Filmforum NRW in der Altstadt-Nord gezeigt. Die Karten kosten 6.50 , ermigt 4 , Sonderprogramme knnen davon abweichen. Zudem gibt es ein Gesamtticket, das zur Teilnahme am Filmprogramm sowie alle mit PUBLIC gekennzeichneten Veranstaltungen von SoundTrack_Cologne und dem Filmprogramm See The Sound berechtigt. Das ganze zum Preis von 25 .

Zu sehen gibt es aktuelle Produktionen aus dem europischen Ausland und aus NRW. Als besonderer Leckerbissen kommen die besten Projekte der Klner Kunsthochschule fr Medien und der Internationalen Filmschule Kln hinzu.

Neben dem europischen Wettbewerb gibt es auch diesmal wieder den regionalen Wettbewerb, bei welchem eine europische sowie eine regionale Jury und auch das Publikum aus 70 Filmen auswhlen und einen Preis in jeder Kategorie vergeben.

Und die Filme machen neugierig. Da gibt es Loose Connection von Jan Haering aus Kln, der die Situation eines Mannes beschreibt, dessen einzige Kommunikation mit seinem Computer besteht. Oder XXO (Katinka Narjes, Kln), welches die erste Begegnung zweier Patienten in einer psychiatrischen Klinik zeigt. Der Film Tour, eine Produktion aus Ungarn zeigt am Beispiel eines Hobbyradsportlers, dass Glaube Berge versetzen kann, LAmertume du Chocolat (The Bitter Taste of Chocolate) aus Frankreich gibt ein Portrt einer jungen Mutter in einem Pariser Vorort, das stressige Alltagsleben des Wiesels Erwin wird in dem Schweizer Film Signalis gezeigt. Und, und, und

Doch nicht nur Filme gibt es beim Kurzfilmfestival, auch informativ geht es an diesen Tagen zu, reprsentiert Kln doch eine europische Zusammenkunft. So gibt es auch zahlreiche Mglichkeiten, sich ber die kulturellen Hintergrnde der Produktionen zu informieren, mit Schauspielern und Regisseuren ins Gesprch zu kommen. Dazu ist besonders das Projekt Pitching Europe geeignet. In Kooperation mit der MEDIA Antenne Dsseldorf gibt es Panel and Pitching mit europischen Regisseuren und Komponisten. Das ganze findet am 20.November im Kubus Haus der Architektur Kln statt. Hinzu kommt das Tripclubbing am 26. November im Alten Wartesaal.

In diesem Jahr kooperiert das Festival neben SoundTrack_Cologne mit dem Kinderfilmfest Cinepnz, welches parallel zu Unlimited stattfindet.

Weitere Infos gibt es unter hier

Artikel drucken