"Paul! Look! To the right, to the right!!!", brllten sich die Fotografen die Seele aus dem Leib, auf der Jagd nach dem besten Foto des Hollywood-Stars Paul Walker. Bei der Europapremiere des 4. Teiles der The Fast & the furious-Reihe in Bochum ging es hei her.

Dieses Mal rasen die getunten Autos unter dem Titel Fast and Furious. Originalteile. Neues Modell. ber die Leinwand. Der Titel ist Programm. Mit Originalteilen sind die vier Hauptdarsteller gemeint, die uns schon im ersten Teil mitgerissen haben: Paul Walker, Vin Diesel, Jordana Brewster und Michelle Rodriguez wollten es noch einmal wissen und bannten die Fortsetzung des Kassenschlagers unter Regie von Justin Lin (der auch schon beim dritten Teil Regie fhrte) auf die Leinwand:

Nachdem Brain OConner (Paul Walker) sich in Teil 2 (2 fast 2 furious) allein durchkmpfen musste und im dritten Teil (Tokio Drift) niemand von der Originalbesetzung mitwirkte (von einem kurzen Cameo-Auftritt Vin Diesels am Ende des Films abgesehen) wurde es wieder Zeit fr eine Rckbesinnung. Wer nach dem dritten zugegebenermaen storymig nicht in die Reihe passenden - Teil enttuscht war, kann sich freuen. Es geht zwar nicht mehr nur um den Siegeskampf der Straenraser in den klassischen Viertelmeilenrennen, aber die Action, die Story und natrlich die heien Schlitten kommen nicht zu kurz. Krperliche Auseinandersetzungen stehen ebenso im Vordergrund wie die atemberaubende Konkurrenzkmpfe in perfekt getunten Wagen. Dom und Brain kmpfen mal wieder mehr oder weniger unfreiwillig und aus unterschiedlichen Beweggrnden fr dieselbe Sache und gegen ein scheinbar bermchtiges Drogenkartell. Geballte Explosivitt, kombiniert mit rasenten Stunts, Witz und auch ein bisschen Romantik, das verspricht und hlt der vierte Teil der Erfolgsreihe.

Diesen prsentierten die vier Stars am Dienstag in der Ruhrpottstadt Bochum. "Wir sind froh, dass die Premiere hier in Bochum stattfindet und nicht wie so viele andere in Berlin oder Mnchen", sagt Vin Diesel den Reportern. Im Hintergrund rufen Sprechchre seinen Namen. Die Fans hoffen auf seine Aufmerksamkeit und vielleicht auch das eine oder andere Autogramm. Den erfllt er nach Minuten langem Posen in coolster Machomanier fr die Kameras. Ob mit oder ohne Sonnenbrille, Vin Diesel fllt nie aus der Rolle des obercoolen Superstars und albert munter mit den Fotografen und seinen Schauspielkollegen herum. Whrend Michelle Rodriguez noch mit ihren Haaren kmpft, die sich in der Jacke verfangen haben, posiert Jordana Brewster schon im heien lila Kleid fr die Presse. Die angereisten Fans am Rande des roten Teppichs schreien um die Wette fr einen Blick ihres Stars Paul Walker. Doch erstmal posieren die vier Hauptdarsteller gemeinsam mit Regisseur Justin Lin fr das perfekte Motiv. Dann sind endlich die Fans dran. Die Stimmen berschlagen sich, berall wird mit Autogrammkarten gewunken, eine junge Dame hlt ein Schild hoch: "Im the greatest fan!!!".

Charmant und immer freundlich vergeben die Stars fleiig Autogramme und schtteln die Hnde der an die Absperrung gedrngten Fans. Danach geht es in die Kinosle, wo die Stars noch einmal fr die Fotografen posierten, bevor es hie: Licht aus, Spot an fr das neue fulminante Abenteuer unserer beliebten, lang vermissten Anti-Helden!

Infos zum Film findet ihr auf der Offiziellen Homepage. Eine ausfhrliche Kritik zum Filmstart lest ihr natrlich bei uns.

Artikel drucken