Die mehrfachen Oscar- und Golden-Globe-Preistrger Dustin Hoffmann und Emma Thompson zeigen, dass man im fortgeschrittenen Alter die Liebe wieder ganz neu entdecken kann. Der Film Liebe auf den zweiten Blick (Last Chance Harvey) startet am 16. April in den deutschen Kinos.

Harvey Shines (Dustin Hoffmann) Karriere als Komponist fr Werbejingles droht zu scheitern. Aber die Hochzeit seiner einzigen Tochter Susan (Liane Balaban) lsst seine Laune besser werden und so fliegt der New Yorker nach London, um sein geliebtes Kind zum Altar zu fhren. Doch die glckliche Vorstellung wird ihm verwehrt, denn Susan will sich lieber von ihrem Stiefvater Brian (James Brolin) dorthin fhren lassen. Traurig verlsst Harvey frhzeitig die Feierlichkeiten, um zurck nach New York zu fliegen. Mehrere verpasste Flge und ein paar Drinks spter trifft er in einer Flughafenbar Kate (Emma Thompson), die von Zeit zu Zeit auf enttuschende Blind Dates trifft, einen mhsamen Job hat und stndig von ihrer Mutter Maggie (Eileen Atkins) angerufen wird.

Kate und Harvey verbringen einen schnen Tag in London, whrend die Hochzeitsfeierlichkeiten von Harveys Tochter noch laufen. Er bittet Kate, mit ihm dort hin zu gehen. Gegenseitige Sympathie und ein gemeinsamer Sinn fr Humor verbinden die beiden einsamen Seelen. Sie erfreuen sich an lngst vergessenen Gefhlen, die eine Verbindung zwischen ihnen schaffen, die sie ganz neu beflgelt.

Geschrieben und inszeniert wurde die berhrende Geschichte mit viel Humor und Herz von
Regie-Neuling Joel Hopkins. Romantische Komdien leiden hufig an Kitsch und Oberflchlichkeit. Doch was der Film Was das Herz begehrt (Somethings gotta give) mit Diane Keaton und Jack Nickolson geschafft hat, nmlich durch eine tolle Besetzung mehr Tiefgang in die Geschichte zu bringen, ist bei Liebe auf den zweiten Blick vielleicht auch drin.

Artikel drucken