Campus-Web-Wertung: 3,5/5
   
 

Hannah stellt ihren neuen Verlobten vor
   
 

Tom tut alles, um Hannah fr
sich zu gewinnen
   
Was lsst schon seit den Anfngen des Kinos die Herzen des weiblichen Publikums hher schlagen und stt reihenweise auf das Unverstndnis der Mnner? Richtig! Die Kombination von gut aussehendem Schauspieler und herzerweichender Liebesgeschichte. Und wenn sich dann auch noch alles, wie in "Verliebt in die Braut" um Frau's liebstes Thema, die Hochzeit, dreht, dann ist das (Kino-)Glck nahezu perfekt.

"Verliebt in die Braut" - das sollte man als zuknftiger Ehemann auf jeden Fall sein. Zu dumm nur, wenn man nur deren bester Freund ist. Dieses Schicksal widerfhrt Patrick Dempsey alias Tom im gleichnamigen Film von Regisseur Paul Weiland (City Slickers 2). Der als TV-Arzt "Mc Dreamy" aus der US-Erfolgsserie Grey's Anatomy bekannt gewordene Darsteller spielt hier den charmanten Frauenschwarm Tom. Dieser hat eigentlich alles, was ein Mann sich wnschen kann: Er ist erfolgreich, die Frauen liegen ihm zu Fen und er hat seine beste Freundin Hannah (Michelle Monaghan, Nach sieben Tagen - Ausgeflittert). Im Gegensatz zu Tom, der nach dem Motto "Nie zwei Mal hintereinander mit derselben Frau" lebt, wartet Hannah nur auf ihren Mr. Right, um mit diesem ihre Traumhochzeit zu feiern. Und wie der Zufall so will, findet sie diesen genau dann, als Tom feststellt, dass Hannah mehr als nur eine platonische Freundin fr ihn ist. Denn just als Tom ihr seine Liebe gestehen will, stellt Hannah ihm ihren Verlobten Collin (Kevin McKidd), den sie gerade auf einer Reise nach Schottland kennen gelernt hat, vor und macht Tom zudem zu ihrer "Brautjungfer". Widerwillig bernimmt er diese Aufgabe und versucht ab diesem Zeitpunkt alles, Hannah irgendwie von sich zu berzeugen und die Hochzeit mit Collin zu verhindern. Dabei begleitet er die Braut auf Schritt und Tritt, selbst beim Dessouskauf, und setzt alles daran, sich in Disziplinen wie Basketball oder Baum-Weitwurf gegen den Konkurrenten zu behaupten. Ob es ihm gelingt? Welch Frage!

Verliebt in die Braut (Made of Honor)
GB/USA 2008

Verleih: Sony Pictures
Genre: Komdie
Laufzeit: 101 min
Regie: Paul Weiland
Darsteller: Patrick Dempsey, Michelle Monaghan, Kevin McKidd, Sydney Pollack
Kinostart: 15.05.2008
Fazit: Fr alle Liebhaber recht vorhersehbarer Schnulzen und alle Frischverliebten: Dieser Film ist genau das Richtige fr euch. Fr alle anderen: Wer nichts gegen seichte, aber unterhaltsame Kost im Stil von "Die Hochzeit meines besten Freundes", "27 Dresses" oder hnlichem hat und sich von schottischen Klischees, ein wenig Rosamunde Pilcher Stimmung und einer Gromutter, die stellenweise aussieht wie der Grinch, nicht abschrecken lsst, der hat sicherlich einen unterhaltsamen Kinoabend.

Artikel drucken