In einer schillernden Mischung aus modernsten Special Effects, faszinierenden Actionsequenzen und nervenzerreiendem Horror erzhlt das im Moskau von heute spielende Fantasyspektakel vom stndigen Kampf zwischen Gut und Bse, dessen Gleichgewicht von den Krften des Lichts und der Finsternis aufrecht erhalten wird, das Ergebnis eines Jahrhunderte alten Waffenstillstands zwischen den rivalisierenden Seiten. Der uralte Krieg zwischen den Krften des Lichts und der Finsternis steht an einem tragischen Wendepunkt. Beide Seiten haben jeweils einen mchtigen Anfhrer gefunden und bereiten sich auf eine groe Endschlacht vor. Wieder ist es Anton Gorodetsky (KONSTANTIN KHABENSKY), der zwischen den beiden Rivalen steht. Einerseits hat sich Antons Sohn Egor (DIMA MARTYNOV) den Kmpfern der Dunkelheit angeschlossen, andererseits ist Svetlana, Antons groe Liebe, die neue Hoffnung der Kmpfer des Lichts. Aber das ist nur der Anfang von Antons Problemen: Nachdem er des Mordes angeklagt wurde, befindet er sich auf der Flucht. Und die Lage scheint immer bedrohlicher zu werden. Seine letzte Hoffnung ist die antike Kreide des Schicksals. Doch das Artefakt ist bereits seit Hunderten von Jahren verschwunden....



Wchter des Tages   
Zur Campus-Web Filmkritik   

Artikel drucken