Die Constantin Film AG konnte Erfolgsregisseur Snke Wortmann fr die Verfilmung von DIE PPSTIN nach dem gleichnamigen internationalen Bestseller von Donna Cross gewinnen. Ende Juli 2007 hatte sich das Unternehmen von Volker Schlndorff in seiner Funktion als Regisseur der Produktion getrennt. Fr die Hauptrolle der internationalen Constantin Film Produktion ist weiterhin Franka Potente vorgesehen.

Snke Wortmann zhlt seit Jahren zu Deutschlands erfolgreichsten Regisseuren und Produzenten. In den 90er Jahren wurde er mit Filmen wie DER BEWEGTE MANN oder KLEINE HAIE zum Komdienspezialisten des deutschen Films und begeisterte wiederholt ein Millionenpublikum. Auch mit seinem bewegenden Fuball-Drama DAS WUNDER VON BERN und dem letztjhrigen Sensationserfolg DEUTSCHLAND. EIN SOMMERMRCHEN stellte er erneut sein Gespr fr groes Kino unter Beweis. Snke Wortmann wurde unter anderem mit dem Deutschen Filmpreis, dem Bayerischen Filmpreis und dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet.

Der Erfolgsroman von Donna Cross erzhlt den vom Vatikan ins Reich der Legenden verwiesenen atemberaubenden und bewegenden Aufstieg der Johanna von Ingelheim, die als Mann verkleidet in die hchsten Rnge des Rmischen Klerus gelangt und im Jahre 853 zum Papst gewhlt wird. Der Wahrheitsgehalt der Geschichte ist seit Jahrhunderten Gegenstand leidenschaftlicher Kontroversen, die mit dem weltweiten Millionen-Bestseller von Donna Cross ihren vorlufigen Hhepunkt gefunden haben. Auch in Deutschland stand DIE PPSTIN nach dem Erscheinen 1996 ber Monate auf der Bestsellerliste und wurde ber 4 Millionen Mal verkauft.

Die Dreharbeiten sollen voraussichtlich in der ersten Jahreshlfte 2008 beginnen.

Artikel drucken