Prchen habens nicht leicht. Angefangen im Freundeskreis, wo Diskussionen ber offene Zahnpastatuben, Schnarchverhalten des Partners oder Absprachen ber die Reinigung des Katzenklos bekanntermaen wenig Anklang finden wird ihnen neuerdings auch das Leben auf der Kinoleinwand schwer gemacht. Eine Umfrage der Filmwerbe-Firma "Pearl & Dean" brachte jetzt Hollywoods schlechtest Filmpaare hervor.
Unangefochtene Spitzenreiter sind Natalie Portman und Hayden Christensen aus dem Star Wars Prequel Episode II. Die Fangemeinde htte sich scheinbar eine andere Misses Vader gewnscht. Der arme Ben Affleck schaffte es sogar zweimal in die Top 10 - allerdings mit verschiedenen Partnerinnen.

Die Top 10:
1. Natalie Portman & Hayden Christensen - "Star Wars Episode II"
2. Jennifer Lopez & Ben Affleck - "Gigli"
3. Keira Knightley & Orlando Bloom - "Fluch der Karibik"
4. Madonna & Adriano Giannini - "Swept Away
5. Catherine Zeta-Jones - Sean Connery - "Verlockende Falle"
6. Andie MacDowell & Hugh Grant - "Vier Hochzeiten und ein Todesfall"
7. Kate Beckinsale & Ben Affleck - "Pearl Harbor"
8. Nicole Kidman & Tom Cruise - "Eyes Wide Shut"
9. Jake Gyllenhaal & Heath Ledger - "Brokeback Mountain"
10. Kate Winslet & Leonardo DiCaprio - "Titanic"

Artikel drucken