Seit 31. Juli bis Mitte November laufen an Originalschaupltzen in Lbeck sowie in Augsburg und Kln die Dreharbeiten zu BUDDENBROOKS - EIN GESCHFT VON EINIGER GRSSE. Am 25. Dezember 2008 wird der Film im Verleih von Warner Bros. in die deutschen Kinos kommen.

Der Filmverleih Warner Bros. prsentiert nun das erste offizielle Foto der Familie: Armin Mueller-Stahl als Konsul Jean Buddenbrook, Iris Berben als Konsulin Bethsy Buddenbrook, Jessica Schwarz als Tony Buddenbrook, August Diehl als Christian Buddenbrook sowie Mark Waschke als Thomas Buddenbrook.

BUDDENBROOKS - EIN GESCHFT VON EINIGER GRSSE adaptiert mit "Buddenbrooks. Verfall einer Familie" einen der bedeutendsten Romane deutscher Sprache, fr den Thomas Mann 1929 mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet wurde. Angelehnt an die literarische Vorlage schildert er das bewegende Schicksal der traditionsreichen Kaufmannsfamilie Buddenbrook in der Hansestadt Lbeck im 19. Jahrhundert. ber drei Generationen erleben die Zuschauer, wie eine wohlhabende Patrizierfamilie am Lebenskonflikt zwischen geschftlichen Interessen und Streben nach persnlichem Glck langsam zerbricht.

Realisieren wird BUDDENBROOKS - EIN GESCHFT VON EINIGER GRSSE der vielfache Grimme-Preistrger Dr. Heinrich Breloer. Er hatte 2001 mit dem Doku-Drama "Die Manns - Ein Jahrhundertroman" bereits auf faszinierende Weise die Familiengeschichte Thomas Manns portraitiert und setzt dessen bekanntestes Werk nun als Kino-Spielfilm um. Das Drehbuch schrieb er gemeinsam mit seinem langjhrigen Co-Autor Dr. Horst Knigstein.

Produziert wird BUDDENBROOKS - EIN GESCHFT VON EINIGER GRSSE von der Bavaria Film, Mnchen (Dr. Matthias Esche, Uschi Reich, Jan S. Kaiser und Michael Hild), und der Colonia Media, Kln (Winka Wulff), in Koproduktion mit FilmInterest GmbH sowie WDR (federfhrende Redaktion: Dr. Barbara Buhl), NDR, SWR, BR, Degeto und ARTE. Mit Frderung von Filmstiftung NRW, FFF Bayern und FilmFrderung Hamburg Schleswig-Holstein.

Artikel drucken