Campus Web-Bewertung: 3,5/5
   
Bei einer Ermordung zuzuschauen ist kein Spa. Erst recht nicht, wenn dabei, um den Kopf abzuhacken, ein Fleischerbeil zum Einsatz kommt. Bemerken die Mrder zustzlich noch, dass jemand sie beobachtet hat, wird es richtig unangenehm vor allem fr die unliebsame Zeugin, der die Mrder nun an den Kragen wollen. Handelt es sich bei ihr um die ehemalige Prostituierte Lula, die mittlerweile Akten im Kautionsbro einsortiert, hlt nicht die Polizei als Freundin und Helferin her, sondern die Kopfgeldjgerin Stephanie Plum.

Fast knnte man meinen, dass Lula in Sicherheit ist, wenn sie sich in der Wohnung einer Kopfgeldjgerin einquartiert. Aber auch nur fast, denn wer die bisherigen 14 Teile der Stephanie Plum-Reihe von Janet Evanovich gelesen hat, wei, dass es sich bei Stephanie nicht wirklich um das handelt, was man als fr den Job qualifiziert bezeichnen mchte. Da muss schon mal eine Keksdose als Waffenschrank herhalten. Und auch beim Personenschutz gibt es Grenzen: Nachdem Lulas Schnarchen sie um den Verstand bringt, verlsst Stephanie Hals ber Kopf ihre Wohnung.

Ein Leben im Leid

Aber nicht genug: Einzige Alternative zur Schnarchhlle ist eine bernachtung beim heien und geheimnisvollen Ranger. Stephanie muss wirklich einiges an Leid erfahren. Dass man von Mrdern gejagt wird, ist dagegen doch eine Lapalie, oder? Lula unterdessen hat keine Lust in Angst leben zu mssen und beschliet die Mrder zu suchen. Dafr nimmt sie gemeinsam mit Stephanies durchgeknallter Gromutter an einem Barbecue-Wettbewerb teil. Dass keine der Beiden wei, wie man Barbecue-Soe zubereitet oder einen Grill bedient, ist fr die beiden nur eine unwichtige Nebensache.

Eigentlich geht es in Band 15 der Reihe zu wie immer. Exzentrische Personen stellen verrckte Dinge an und immer wieder gert Stephanie dazwischen. Sie steht zwischen den zwei heiesten Mnnern der Welt und landet dennoch immer wieder bei dem treuen Hamster Rex, der in einer Suppendose wohnt. Es wird geschossen, gemordet und natrlich fliegen wieder zahlreiche Autos in die Luft. Um genau zu sein, alle Autos die Stephanie besitzt oder leiht. Das ist nichts fr schwache Nerven oder Porsche-Liebhaber.

Genuss in leichten Dosen empfehlenswert

Die Story hingegen ist nicht wie alle anderen, sondern in sich schlssig und innovativ. Zugegebenermaen sie ist auch ziemlich abgedreht und skurril, aber auf eine unterhaltsame und kreative Art. Janet Evanovich versteht es wie keine zweite Situationskomik zu schaffen, die einen immer wieder zum Lachen bringt. Natrlich darf man die 15 Bcher nicht alle nacheinander lesen, sonst ist ein Stephanie-Overkill vorprogrammiert, doch in kleinen Dosen sind diese vor Humor und Spannung sprhenden Bcher ein perfektes seichtes Lesevergngen.

Janet Evanovich Kuss mit lustig

Verlag: Manhattan
Erschienen: 8. Juni 2010
Genre: Krimi
ISBN: 978-3-442-54667-1
Bindung: Paperback
Preis: 14,95 Euro
Direkt bestellen


Artikel drucken