campus-web Bewertung: 3,5/5
   
Das Sachbuch Stroh im Kopf vom Gehirn-Besitzer zum Gehirn-Benutzer wurde unter dem Titel Sprachenlernen leichtgemacht! neu berarbeitet. Ziel dieser Werke ist, allen Lernenden einen einfachen Weg zu Fremdsprachen zu ffnen. Es verspricht einen Weg, bei dem man Sprachen ohne jede Arbeit lernen kann.

Pauken verboten!

Zielgruppe der Birkenbihl-Methode sind Menschen, die in der Schule und privat Schwierigkeiten mit Sprachen haben. Zum einfachen Lernen ohne Pauken arbeitet der Lernende in mehreren Schritten: Der erste besteht darin, sich einen Text ein Wort nach dem anderen zu bersetzen. Basis dieses Lernens ist das Dekodieren, das wortwrtliche bersetzen. So wird zum Beispiel What's up? mit Was ist auf bersetzt. Denn, wie Vera F. Birkenbihl schreibt, bersetzen viele Lernende, die eine gute bersetzung anstreben, Was ist los? mit What's lose?. Diese Fehler seien vorprogrammiert. Via Dekodieren gelange man jedoch ganz einfach und fehlerfrei - von Was ist auf zu What's up. So muss man, wenn man gerade erst mit einer neuen Sprache beginnt, viel dekodieren. Aber je weiter die Lektionen voranschreiten, desto vertrauter werden die Texte. Auf diese Weise stellt sich rasch ein Erfolgserlebnis ein.

Der zweite Schritt ist das aktive Hren. Dabei lauscht der Lernende einem Text, whrend er die bersetzung liest. Auf diese Weise soll er sich an den Klang der fremden Wrter gewhnen. Welchen Text er dabei whlt, steht ihm frei. Aus diesem Grund liegen dem Buch auch keine Texte bei. Der dritte Schritt ist dann das sogenannte passive Hren, bei dem man dem muttersprachlichen Text zuhrt, wobei dieser einem sehr vertraut sein sollte. Hierbei ist nicht die volle Konzentration gefragt im Gegenteil: Dies kann auch whrend des Fernsehens oder Musikhrens geschehen.

Geht es allein um das Hrverstndnis, reichen diese Schritte aus. Nur wenn man die Sprache auch aktiv anwenden will, empfiehlt Vera F. Birkenbihl einen vierten Schritt, der damit beginnt, dass man den inzwischen sehr vertrauten Text mitspricht. Denn so die Vorlage: Lesen lernt man, indem man den Text, den man hrt, mitliest. Und auch zum Schreiben lernen dient dieselbe Vorlage. bermalt man doch einige der Wrter mit Tipp-Ex und fllt beim Hren den Lckentext aus.

Gehirn-gerechtes Lernen ohne Grammatik und Vokabeln

Alle diese Schritte machen Vokabellernen oder das ben von Grammatik berflssig. Die Vokabeln lernt man angeblich durch das hufige Hren, und die Grammatik versteht man, indem man sie angewendet erlebt. Genauso, wie man auch seine Muttersprache erlernte. Die Basis dieser Methode nennt Vera F. Birkenbihl gehirn-gerecht. Dies geht darauf zurck, dass in der Kindheit Nervenbahnen fr fremde Klnge angelegt werden, die aber laut Frau Birkenbihl - mit zunehmendem Alter wieder abgebaut werden,. Durch das intensive Lesen und Hren sollen eben diese Nervenbahnen fr den Klang einer neuen Sprache wieder angelegt werden. Nur durch diese Nervenbahnen sind wir spter in der Lage, diese Laute selber zu produzieren. In der Neuauflage ihres Werkes Sprachenlernen leichtgemacht stellt Vera F. Birkenbihl auch Erfahrungsberichte von Lehrerinnen und Eltern vor. Diese Erfahrungsberichte muten allerdings wie Werbung an.

Vera F. Birkenbihl Sprachenlernen leichtgemacht!

Verlag: MVG Verlag
Genre: Sachbuch
Erschienen: 2010
ISBN: 978-3-86882-211-3
Bindung: Broschiert
Seiten: 224
Preis: 10,95
Direkt bestellen


Fr Lernende ohne Vorkenntnisse schwierig

Das Buch ist durchsetzt mit zahlreichen Notizen der Autorin. Ntzliche Hinweise wie Es geht, Pauken hilft nicht und keine einzige Vokabel gepaukt zieren den Rand, mit lachenden Smilies versehen. Darber hinaus gibt es noch besondere Hinweise, wie Lieder dekodieren; DVDs mit Untertiteln und Eselsbrcken bauen. Auch das Lernen einer Sprache wie Arabisch oder Hebrisch, die nicht auf der lateinischen Schrift beruht, ist kein grerer Aufwand. Die fremden Buchstaben stellen laut Frau Birkenbihl keine Schwierigkeit dar man lernt sie beim Dekodieren.
Fr Menschen, die bereits Vorkenntnisse in einer Sprache haben, bietet die Birkenbihl-Methode sicher viele gute bungen auf dem Weg zum Spracherwerb. Fr Lernende ohne Vorkenntnisse kann diese Methode aber nur mit viel Motivation und noch mehr Ehrgeiz und Talent zu einem Ergebnis fhren.



Artikel drucken