campus-web Bewertung: 4/5
   
Hin und wieder schreiben Musiker Bcher. Meistens aber lassen sie ber sich selbst schreiben. Bei Clueso ist das anders. Einen Ghostwriter brauchte er nicht, denn er wollte keine Autobiografie schreiben und auch kein richtiges Buch. Angenommen hat er das Projekt trotzdem und herausgekommen ist eine Art sthetisches Gesamtkunstwerk, fr das es keine wirklich treffende Bezeichnung gibt. Es ist keine Biografie, kein Songbook, erst Recht kein Tagebuch, aber auch kein Bildband obwohl man zwischenzeitlich den Eindruck bekommt, eine kommentierte Sammlung von Fotos zu betrachten. Clueso selbst bezeichnet das Buch als "Gewchs aus dem Schnsten und Bewegendsten, was mein Team und ich in unseren Archiven finden konnten".

Das Buch kommt edel daher: 160 Seiten Kunstdruckpapier, darauf verteilt 100 Abbildungen sowie lngere und krzere Texte. Das Ganze ist eine Collage aus zum Teil bisher unverffentlichten Fotografien, Songtexten, Gedichten, Briefen, Impressionen und kurzen Geschichten, die direkt aus Cluesos Leben gegriffen scheinen. Recht zusammenhanglos kombiniert, wirkt das Buch wie ein bunter Haufen aus Texten und Bildern, die allerdings tiefe und interessante Einblicke in das Leben des Musikers ermglichen.

"Ich bin kein Romanautor, sondern Songwriter", schreibt Clueso und erklrt, er wolle im Buch so klingen wie in seinen Songtexten. Das fllt nicht schwer, und so trgt seine ungeknstelte und umgangssprachliche Erzhlweise dazu bei, dass man ihm das Geschriebene sofort abnimmt. Das ist der nette Junge aus Thringen, der mit brgerlichem Namen Thomas Hbner heit, inzwischen die 30 erreicht hat und schon seit 15 Jahren im Musikbusiness aktiv ist. Vom Rapper hat er sich zum Singer/Songwriter gemausert, 2008 mit dem Album "So sehr dabei" Platz drei der deutschen Charts erreicht und auerdem Platin, Goldene Schallplatten sowie diverse Musikpreise eingesammelt. Gerade ist sein fnftes Studioalbum in Arbeit.

Ganz nah dran an Clueso

Wer so erfolgreich ist, lebt offenbar wie in einem Wirbelsturm deshalb kam Clueso die Arbeit an Von und ber wohl auch wie die Windstille in dessen Mitte vor. Er schreibt ber das, was er erlebt und was ihm wichtig ist. Dabei erschliet sich nicht jeder der poetischen Texte/Miniaturen auf Anhieb, dafr sind einige kurze Erzhlungen umso lebensechter. Persnlich ist jeder noch so kleine Textbrocken, witzig sind die meisten.

Clueso Von und ber

Verlag: Schwarzkopf & Schwarzkopf
Erschienen: 1. Dezember 2010
Genre: Autobiografie
ISBN: 978-3-89602-578-4
Bindung: Hardcover
Seiten: 160
Preis: 19,95 Euro
Direkt bestellen


Die Fotos sind als Einzelstcke nicht unbedingt sehenswert, vermitteln aber zusammen ein facettenreiches Bild von Clueso. Hier punkten vor allem Aufnahmen, die ganz nah dran sind: Familienfotos sowie Backstage-Impressionen vom Moment kurz vor einem Konzert.

Besonders interessant fr Fans drften die Einblicke in die Arbeit als Musiker sein hier finden sowohl der Videodreh unter Wasser zu "Gewinner" als auch die Studioaufnahmen in Spanien fr "So sehr dabei" Erwhnung. Auch die Geschichten hinter einigen Songs werden angerissen, teilweise sogar bildlich dokumentiert. Der Entstehungsprozess des Buches selbst wird ebenfalls thematisiert, vor allem im Zusammenhang mit der Kuriositt, dass man das unfertige Buch bereits monatelang vor dem Erscheinungstermin vorbestellen konnte.

Das Buch ist kreativ und ehrlich. Es zeichnet das Bild eines sympathischen Musikers, der zwar durchaus um seine Originalitt und Begabung wei, aber trotzdem mit beiden Beinen fest auf dem Boden steht. Wer beraus geistreiche Ergsse und ellenlangen Text erwartet, wird enttuscht sein an einem Abend ist das Buch "gelesen". Wer allerdings Cluesos Songs und deren Inhalte zu schtzen wei, wird das Buch mgen und die handsignierte Sonderausgabe nur zu gern ins Regal stellen.

Artikel drucken