Was soll man ber ein Buch denken, dessen bersetzung ins Deutsche ganze sechs Jahre dauerte? Entweder ist es sehr dick oder sprachlich besonders kompliziert. Auf Unendlicher Spaߓ trifft beides zu. Wer sich davon abschrecken lsst, verpasst ein Wahnsinnswerk. Aber auch eine Herausforderung, denn das ist David Foster Wallaces Geniestreich nicht nur fr seine Leser, sondern vor allem auch fr den bersetzer. Darber berichtete bersetzer Ulrich Blumenbach im Gesprch mit Thomas Fechner-Smarsly am 16. Januar in den Rumlichkeiten des Bonner Kunstvereins. Eingeladen hatte ihn der neu gegrndete Verein Literaturhaus Bonn, der sich mit der Veranstaltung das erste Mal der ffentlichkeit prsentierte.

Viele Gste haben das Buch noch nicht gelesen und sind daher gespannt auf das, was der in Basel lebende bersetzer zu sagen hat. Dieser wirkt entspannt. Er wei, dass das Publikum ihm an den Lippen kleben wird.

ber Terroristen im Rollstuhl und die Konkavitt der USA

Erklrt hat Blumenbach die Handlung des Buches wohl schon sehr oft. Trotzdem merkt man, dass es ihm volle Konzentration abverlangt. Kein Wunder, denn die auf rund 1600 Seiten ausgedehnte Geschichte ist hoch komplex. Es gibt viele Handlungsstrnge, die sich im Laufe der Zeit ineinander winden. Die beiden wichtigsten Orte sind eine Tennisakademie und eine Entzugsanstalt. Dann sind da noch zwei Hauptpersonen: Don Gately, ein Ex-Drogenabhngiger, und Hal Incandenza, ein junger, hochtalentierter Tennisspieler, der das Oxford Dictionary of English komplett gelesen hat.

James Incandenza, Hals Vater und Regisseur, hat vor seinem Selbstmord den Film Unendlicher Spaߓ gedreht. Jeder, der diesen ansieht, will damit nie wieder aufhren und vergisst darber alles andere. Letztlich verendet man vor lauter Vergngen, verhungert und verdurstet, im Fernsehsessel. Eine franko-kanadische Separatistengruppe, die Terroristen im Rollstuhl, will die Mutterkopie dieses Films finden und ihn als Waffe benutzen. Ihr Ziel ist es, den tdlichen Spa in das amerikanische Fernsehnetz zu schleusen, um die USA zu schwchen. Mit gutem Grund, denn die USA haben - im Zuge ihres neuen Staatenbundes mit Kanada und Mexiko einen Teil ihres Gebietes, das als Mllkippe fr toxische Abflle genutzt wird, an Kanada bertragen. Daher regnet es im frankophonen Teil Kanadas Toxine. Die Terroristen wollen die USA zwingen, das verdreckte Gebiet zurck zu nehmen. Von den Kanadiern wird dieses omins als Groe Konvexitt bezeichnet, fr die USA ist es die Groe Konkavitt.

Mikroskopischer Blick und Fachchinesisch

David Foster Wallace schildert alles, selbst groteske Selbstmorde, im kleinsten Detail. Dabei bedient er sich unzhliger Begriffe, von wissenschaftlicher Fachsprache bis hin zu Gossenslang und das teilweise in einer Phrase. Fr Blumenbach bedeutete das bei der bersetzungsarbeit viel Aufwand. Er musste Fachlexika wlzen und unter anderem rzte und Filmwissenschaftler um Rat fragen. Um die Begriffe rund um die Tennisakademie angemessen zu bersetzen, sah er sich im Fernsehen Tennisturniere an. Er wollte wissen, wie Kommentatoren die Spielablufe schildern.

Lest im zweiten Teil, was der "Tarantino-Effekt" ist, wie man Witze bersetzt und warum die italienische bersetzung keine Qualittsarbeit darstellt. Den zweiten Teil findet ihr hier.

Artikel drucken